AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bulgarien - EnglandRassismus-Skandal in der EM-Qualifikation

Weil bulgarische Fans die Gäste aus England mit faschistischen Gesten und Gesängen beleidigten, stand das EM-Qualifikationsspiel vor dem Abbruch.

© AP
 

Dieser EM-Qualifikationsabend sorgte für Skandale.

Nicht nur, dass die türkischen Nationalteamspieler beim 1:1 in Frankreich erneut - und trotz laufendem UEFA-Verfahren - salutierten und so mit den türkischen Militärtruppen solidarisierten.

Auch in Bulgarien gab es einen Eklat. In der ersten Hälfte wurde das Spiel Bulgarien gegen England (0:6) zwei Mal unterbrochen, stand kurz vor dem Abbruch. Nach dem 2:0 der Briten gab es vonseiten der bulgarischen Fans rassistische Gesten und Gesänge, zudem zeigten Zuschauer den Hitlergruß.

FBL-EURO-2020-QUALIFIER-BUL-ENG
Foto © APA/AFP/NIKOLAY DOYCHINOV

Auch sollen Affenlaute in Richtung Raheem Sterling gemacht worden sein. "Wir wissen, dass dies eine inakzeptable Situation ist, aber ich denke, wir haben es geschafft, zwei Aussagen zu treffen: Indem wir das Spiel gewonnen haben, aber auch´, indem wir alle auf die Situation aufmerksam gemacht haben, als das Spiel zweimal gestoppt wurde“, sagte England-Trainer Gareth Southgate.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

blackpanther
0
14
Lesenswert?

Ausschluss

Sofortiger Ausschluss von Bulgarien und mehrere Jahre SUSPENDIERUNG des Nationalteams von allen Bewerben! Solche Vollidioten verstehen keine andere Sprache.

Antworten
HoellerP
0
13
Lesenswert?

Naja,

Spieler und Stadionsprecher haben das mWn versucht zu stoppen; da es es so gute Aufnahmen gibt von diesen Dummbären, wäre es gut, selbige hinter Gitter zu bringen

Antworten
Rick Deckard
0
4
Lesenswert?

Grad die Bulgaren ...

...man schaue sich das Foto an ... :-)

Antworten
Rick Deckard
0
8
Lesenswert?

so ein Spiel muss sofort abgebrochen und der Verband mit sofortiger Wirkung

von allen Bewerbsspielen für 2 Jahre ausgeschlossen werden!

Antworten
HoellerP
0
18
Lesenswert?

Ohne Worte

...die Trotteln sterben net aus.

Antworten