AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Politischer KonfliktMontenegro-Trio verweigert EM-Quali-Spiel gegen den Kosovo

Drei Akteure aus Montenegro werden das heutige Spiel gegen den Kosovo verpassen. Das Trio wurde in Serbien geboren und weigert sich aufgrund ihrer Herkunft am Spiel teilzunehmen.

Filip Stojkovic (links) spielt für den serbischen Klub Roter Stern Belgrad.
Filip Stojkovic (links) spielt für den serbischen Klub Roter Stern Belgrad. © (c) GEPA pictures/ Thomas Bachun
 

Einem Bericht der montenegrinischen Webseite "cgsport.me" zufolge wird Montenegros Trainer Ljubisa Tumbakovic das Nationalteam heute nicht anführen. Ebenso dürften die Spieler Mirko Ivanic und Filip Stojkovic einen Einsatz verweigern. Beide stehen beim serbischen Topklub Roter Stern Belgrad unter Vertrag.

Montenegro trifft heute in der EM-Qualifikation zuhause auf den Kosovo. Tumbakovic, Ivanic und Stojkovic wurden allesamt in Serbien geboren, das den Kosovo als eigenen Staat nicht anerkennt.

Die Spieler Marko Simic, Adam Marusic und Vukan Savicevic wurden ebenfalls in Serbien geboren und spielen für Montenegro, über deren Einsatz gibt es noch Unklarheit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.