AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klub-WMLiverpool und Co. müssen nach Katar

Nun ist es fix: Die Club-WM im Dezember 2019 und Dezember 2020 wird beim WM-Gastgeber 2022 in Katar stattfinden.

TOPSHOT-FBL-EUR-C1-TOTTENHAM-LIVERPOOL
Liverpool ist als Sieger der Champions League dabei © APA/AFP/GABRIEL BOUYS
 

Das Council des Fußball-Weltverbands hat FIFA bei seiner Sitzung in Paris beschlossen, dass die Klub-WM im Dezember 2019 und Dezember 2020 beim WM-Gastgeber 2022 in Katar stattfinden wird. "Es ist ein großartiger Test-Wettbewerb für uns. Wir werden versuchen, die Klub-WM in so viele Facetten wie möglich als Test zu nutzen", sagte Hassan al-Thawadi, Katars OK-Chef der WM 2022.

Teilnahmeberechtigt sind die sechs kontinentalen Kub-Meister der FIFA-Konföderationen und ein Gastgeberteam. Europa wird in diesem Jahr durch Liverpool als Gewinner der Champions League vertreten. Von 2024 an soll der Wettbewerb reformiert werden und mit 24 Mannschaften nur noch alle vier Jahre stattfinden. Dieses Projekt von FIFA-Chef Gianni Infantino ist gerade bei Europas Top-Clubs umstritten.

Eine Vergabe der Club-WM an Katar steht auch im Zusammenhang mit dem WM-Turnier vom 21. November bis 18. Dezember 2022. Da für die neue Club-WM der Confederations Cup als WM-Generalprobe abgeschafft werden soll, bietet das Vereins-Event den Gastgebern auch die Chance, ihre Infrastruktur zu testen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.