Transfer-WahnsinnNeymar für 400 Millionen Euro zu Real?

Erst im Sommer ist Neymar für 222 Millionen Euro von Barcelona nach Paris gewechselt. Nun soll er auf dem Wunschzettel von Real Madrid ganz oben stehen. Für 400 Millionen Euro.

FBL-FRA-CUP-PSG-RENNES
© APA/AFP/LOIC VENANCE
 

Wie die spanische, meistens gut informierte, Sportzeitung "Marca" meldet, soll Real Madrid bereit sein, 400 Millionen in Neymar zu investieren. Sollte der Transfer nicht im Sommer 2018 klappen, wollen die "Königlichen" 2019 noch einmal angreifen.

Erst im Sommer 2017 ist der Brasilianer Neymar um 222 Millionen Euro von Barcelona nach Paris gewechselt. Der Offensivspieler liebäugelt aber mit einer Rückkehr nach Spanien, vor allem Real soll ihn interessieren.

Kommentare (3)

Kommentieren
inoki
2
5
Lesenswert?

Abgesehen davon....

das diese Beträge utopisch sind kann Neymar einem Messi und Ronaldo niemals das Wasser reichen und kommt auch an andere Topstürmer kaum ran! Verstehe einer die reichen Scheichs!!!!!

Antworten
Carlo62
2
6
Lesenswert?

Laut "ran.de"...

...liegt der Schuldenstand von Real Madrid bei etwas über 600 Mio Euro. Da spielen weitere 400 Mio offensichtlich keine Rolle. Das "Financial Fair Play" gilt halt nicht für alle, oder man schmiert halt die richtigen Stellen.

Antworten
Puntigamersturmgraz
0
0
Lesenswert?

Ist der Transfer

leicht schon getätigt oder wie???

Antworten