AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In KrakauDeutschlands U21 krönte sich zum Europameister

Mit einem 1:0-Finalsieg über Spanien sicherte sich Deutschlands Nachwuchs den Europameister-Titel. Den alles entscheidenden Treffer steuerte Mitchell Weiser von Hertha BSC bei.

FBL-EURO-2017-U21-GER-ESP-FINAL
Torschütze Mitchell Weiser (17) und May Meyer jubeln © APA/AFP/PIOTR NOWAK
 

Eigentlich ging der Nachwuchs aus Spanien als Favorit in das Finale in Krakau. Immerhin griffen die Iberer, die sich im November im Play-off erst dank eines 1:1 und 0:0 gegen Österreich für die Endrunde qualifiziert hatten, nach dem dritten Titel bei den jüngsten vier Turnier-Auflagen und dem fünften insgesamt.

Doch die Deutschen machten den Spaniern einen Strich durch die Rechnung. Für das alles entscheidende Tor sorgte Mitchell Weiser. Der Spieler von Hertha BSC traf in der 40. Minute zum 1:0 und bescherte unseren nördlichen Nachbarn damit den zweiten EM-Titel nach 2009.

Und am Sonntag den Confed-Cup?

Damit befindet sich Deutschlands Fußball weiter im Hoch. So könnte das Nationalteam am Sonntag im Finale des Confederation Cups (20 Uhr, ZDF und ORF eins live) mit einem Finalsieg über Chile den nächsten Titel hamstern. Zwar gehen die Südamerikaner als Favoriten ins Spiel, doch hat Deutschlands U21 gegen Spanien nun bewiesen, dass das nichts zu bedeuten hat.

Die nächste U21-EM findet 2019 in Italien und San Marino statt. Österreich konnte sich bis dato noch nie für eine Endrunde qualifizieren.

Kommentare (1)

Kommentieren
126qjgem79mq8wdp6fh7x3b4bwg8f65q
0
5
Lesenswert?

Unglaublich..

dieser Nachwuchs !! Und auch das Confed-Team ist das Jüngste des Turniers !!!

Antworten