AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach SiegHartberger Spieler mit Gruß aus der Kabine

Mit einer ziemlich eindeutigen Geste feierten die Profis des TSV Hartberg den knappen Sieg gegen die Admira. Die Botschaft ging jedoch nicht an eine bestimmte Person.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mit diesem Foto feierten die Hartberger ihren Auswärtssieg
Mit diesem Foto feierten die Hartberger ihren Auswärtssieg © Screenshot
 

An Turbulenzen und Aufregern hat es im Spiel des TSV Hartberg gegen die Admira nicht gefehlt. Mit Bakary Nimaga und Rene Swete gab es gleich zwei Ausschlüsse aufseiten der Hartberger. Swete wurde dabei zehn Minuten vor Schluss für eine mehr als umstrittene Aktion vom Platz gestellt. Da Trainer Markus Schopp schon dreimal gewechselt hatte, musste Rajko Rep nach kurzer Überlegung ins Tor. "Zuerst wollte ich rein, aber da ich ziemlich frisch war, überließ ich die Aufgabe Rajko", erklärt Jürgen Heil. Rep hielt in der Schlussphase die Null und somit den Auswärtserfolg fest.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Kommentare (1)

Kommentieren
Rick Deckard
2
31
Lesenswert?

Normalerweise sollte Sturm

nicht wirklich eine Hürde für Hartberg sein. Zur Zeit ist Hartberg einfach besser. Ist so. Obwohl ich seit gut 50 Jahren Sturmfan bin.

Antworten