AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VSV - Capitals 1:4Adler verlieren erstmals gegen die Capitals

Mit der 1:4-Niederlage gegen die Vienna Capitals setzte es für den VSV bereits die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© (c) GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber
 

Zweimal konnten die Villacher Adler in dieser Saison die Vienna Capitals bereits bezwingen. Nun setzte es allerdings vor eigenem Publikum die erste Niederlage gegen die Bundeshauptstädter. Mit viel Tempo gingen beide Mannschaften ins Spiel und auch die ersten Torchancen ließen nicht lange auf sich warten. Patrick Bjorkstrand, Felix Maxa bzw. Ty Loney und Mike Zalewski testen gleich zu Beginn die beiden Goalies. Mehr Spielanteile hatten dabei die Gäste, die den VSV mit ihrem schnellen Kombinationsspiel immer wieder in Bedrängnis brachten. In der zwöften Minute gingen sie schließlich auch verdient in Führung, Zalewski überwand Brandon Maxwell zum 1:0 für die Wiener.

Kommentare (1)

Kommentieren
ingehoi
0
3
Lesenswert?

Was ist da los?

Wie schafft man eine gut funktionierende Mannschaft so zu verunsichern ?Die Mannschaft wird durcheinander gewürfelt das sich keiner mehr auskennt. Drei Jahre haben wir jetzt den nahe zu gleichen Saisonverlauf.Ich hoffe das ich mich irre aber das wird wieder nicht's mit der Play Off!

Antworten