Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

327. Kärntner DerbyVSV will zurück in die Erfolgsspur

Die Villacher Adler empfangen im letzten Spiel vor der Nationalteampause den KAC und wollen nach drei Niederlagen in Serie wieder anschreiben. Jerry Pollastrone feiert gegen die Rotjacken sein Comeback, Patrick Bjorkstrand und Nico Brunner fehlen allerdings verletzt.

© (c) GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber
 

Bevor das Nationalteam am Montag zur Euro Hockey Challenge ins norwegische Lorenskog aufbricht und die EBEL für neun Tage pausiert, kommt es in Villach zum prestigeträchtigen Kärntner Derby. Die Vorzeichen für das Spiel sind ziemlich gegensätzlich. Während der VSV seit drei Spielen auf einen Punktezuwachs wartet, holten die Rotjacken in den letzten acht Spielen sieben Sieg, zuletzt ließen die Klagenfurter beim 5:1-Heimsieg den Dornbirnern keine Chance. Dennoch gegehn die Blau-Weißen mit einem guten Gefühl in das Duell, immerhin konnte man auch im ersten Saisonderby lange mit dem KAC mithalten, verlor etwas unglücklich mit 0:1, wo man erst zehn Minuten vor dem Ende den entscheidenden Gegentreffer kassierte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren