Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KAC - Linz 1:4Die Rotjacken haben sich noch nicht an die Situation gewöhnt

Die KAC-Familie trauerte vor Spielbeginn. Im ersten Drittel wirkten die Rotjacken nervös und benötigten Zeit, um in die Partie zu finden . Lebler erzielte erzielte einen Hattrick.

ICE HOCKEY - ICEHL, KAC vs Black Wings
© GEPA pictures
 

Noch immer wirkt die Szenerie verstörend. Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz sind jedoch mittlerweile die einzige Möglichkeit geworden, ein Eishockey-Spiel live zu verfolgen. Ob Starkregen, der Livestream des neuen TV-Partners Puls24, die vielen Vorschriften oder die Angst vor der Pandemie Schuld war? Nur 1108 Zuschauer wollten den Saisonauftakt in der Stadthalle mitverfolgen, 1500 wären möglich gewesen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

VH7F
0
2
Lesenswert?

Die Fans werden sich schon an die Sicherheitsmaßnahmen

gewöhnen. Dann werden sie auch alle Karten verkaufen.

alher
3
9
Lesenswert?

Ich möchte mich für die Pandemie Sicherheitsvorkehrungen bedanken.

Aber beim nächsten Spiel würde ich auch gerne die Medikamente wie die Zuschauer im VIPSektor bekommen. Kein Schachbrettmuster beim sitzen und teilweise kein MNS. Manche sind halt gleicher.

BernddasBrot
0
3
Lesenswert?

Im Moment

gibt es ein Spiel nur im KAC Drittel....?