Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rotjacken-Maßnahme im Derby"KAC-Stürmer Lukas Haudum wurde vorgeführt"

Unruhe beim KAC. Im Derby gegen den VSV setzte Trainer Matikainen eine Maßnahme, die man so noch nicht gekannt hat: Der Star-Transfer des Sommers musste die Bandentür betätigen. Ein Kommentar.

ICE HOCKEY - CHL, KAC vs Biel
© GEPA pictures
 

In München ist die Hölle los. Noch am Sonntag, 24 Stunden nach der historischen 1:5-Pleite gegen Frankfurt, wurde wieder einmal ein Trainer gefeuert. Und nachdem der KAC sich ja irgendwie als Eishockey-Pendant zum deutschen Fußball-Rekordmeister fühlt, kühlt es auch bei den Rotjacken immer rasant ab, wenn es irgendwo drückt. Mit wohliger Atmosphäre ist es dann schnell vorbei.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

fans61
16
6
Lesenswert?

Was hat der Trainer falsch gemacht?

Der KAC wurde Meister und wenn's den Spielern mit ihren hohen Gagen nicht gefällt, können sie den Verein gerne verlassen.

go
2
3
Lesenswert?

Welche hohen Gagen

Schon gewusst was die Spieler wirklich verdienen , bis auf ganz ganz wenige Ausnahmen..?
Jeder Kicker in der 1. Klasse der halbwegs gerade gehen kann kriegt das als Handgeld .

Apulio
7
13
Lesenswert?

@fans61:

ein Meistertitel rechtfertigt noch lange nicht einen respektlosen Umgang mit einzelnen Spielern, mit der Zeit wird den anderen Spielern bewusst dass es auch einmal jeden treffen kann und dass schafft Unruhe, ich kenne das Problem aus meiner über 20jährigen Tätigkeit mit Sportlern.

Apulio
6
17
Lesenswert?

Schon oft haben die Spieler

im Eishockey wie auch im Fußball nach so einer überharten Gangart der Trainer gegen die Trainer gespielt und dann wurde es brenzlig für die Trainer.