AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Champions Hockey LeagueKAC startet am 29. August

Die kommende Eishockey-Saison wirft bereits ihre Schatten voraus. Seit Montag steht der Spielplan fest. Der KAC beginnt mit zwei Heimspielen gegen Tampare und Frisk Asker.

ICE HOCKEY - EBEL, KAC vs Capitals
Ende August geht der KAC in der CHL erstmals aufs Eis © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber)
 

Am Montagvormittag veröffentlichte die Champions Hockey League den Spielplan für die Ende August beginnende Gruppenphase. Der EC-KAC startet mit zwei Heimspielen in den Bewerb und empfängt zum Auftakt am 29. August (Spielbeginn: 19.30 Uhr) den finnischen Spitzenklub Tappara Tampere, der in der heimischen Liiga in sechs der jüngsten sieben Saisonen im Finale stand, in Klagenfurt. Zwei Tage später, am 31. August (19.30 Uhr), treten die Rotjacken dann ebenfalls in der Stadthalle gegen Norwegens amtierenden Meister, Frisk Asker, an.



Die gleichen Gegner erwarten den EC-KAC auch am darauffolgenden Wochenende, dann jedoch freilich auswärts. Die Begegnungen mit dem NLA-Halbfinalisten EHC Biel-Bienne steigen schließlich nach dem Start der Erste Bank Eishockey Liga im Oktober: Rot-Weiß genießt am 9. Oktober Heimvorteil und beschließt die Vorrundengruppe A dann am 15. Oktober auswärts in der Schweiz.

CHL-Spielplan

Donnerstag, 29.08.2019: EC-KAC – Tappara Tampere (19.30 Uhr)

Samstag, 31.08.2019: EC-KAC – Frisk Asker (19.30 Uhr)

Freitag, 06.09.2019: Tappara Tampere – EC-KAC (19.00 Uhr)

Sonntag, 08.09.2019: Frisk Asker – EC-KAC (18.30 Uhr)

Mittwoch, 09.10.2019: EC-KAC – EHC Biel-Bienne (19.30 Uhr)

Dienstag, 15.10.2019 EHC Biel-Bienne – EC-KAC (19.45 Uhr)



Informationen zum Ticketing für diese Begegnungen mit internationalen Spitzenteams in Europas wichtigstem Klubbewerb folgen Mitte Juni.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren