Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EishockeyDie Graz 99ers kämpfen gegen den Verletzungsteufel

Die 99ers treffen heute (19.15 Uhr) zu Hause auf Fehervar. Wieder werden einige Akteure nur zusehen können.

© GEPA pictures
 

Der formelle Teil vorweg: Die Graz 99ers empfangen heute (19.15 Uhr) im Liebenauer Bunker die Mannschaft aus Fehervar. Und somit wäre man bei den Steirern beim „täglichen Murmeltier“, das grüßt ... Denn: Sebastian Collberg ist verletzt. Der Schwede fällt wohl bis zu sechs Wochen aus. Es ist das zweite Mal in dieser Saison, dass der 25-Jährige zusehen muss. Und er ist bei Weitem nicht der einzige 99ers-Akteur, der in dieser Saison vom Verletzungsteufel heimgesucht wurde (siehe links). „Wir haben uns natürlich gefragt, ob man da dagegen wirken kann. Aber es waren alles Verletzungen nach einem Körperkontakt im Spiel. Nur Kalle Johansson hatte sich eine muskuläre Verletzung zugezogen“, sagt 99ers-Geschäftsführer Bernd Vollmann.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren