Die einen lachten, die anderen schüttelten nur den Kopf. Das Eishockey-Schiedsrichter für ihre Entscheidungen im Mittelpunkt stehen, ist normal. Dass sie aber wegen ihres Erscheinungsbildes in die Kritik geraten, nicht. In Übersee schaffte dies ein Offizieller nun allerdings. Dieser dürfte wohl betrunken ein Nachwuchsspiel einer Frauen-Liga gepfiffen haben.

Die Probleme mit der Balance sowie dem Handling des Pucks, waren augenscheinlich. Aber sehen Sie selbst: