KAC-TorhüterDahm steuert sein Training nach Vorbild der NBA-Stars

„Marathonmann“ Sebastian Dahm muss mit seinen Kräften haushalten, auf den Punkt ist der Keeper immer fit. Heute (17.30 Uhr) wartet Znaim auswärts.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ICE HOCKEY - CHL, KAC vs Leksands
Dahms Fokus stimmt © GEPA pictures
 

Der KAC befindet sich seit Wochen in einer speziellen Drucksituation. Mitten in einer schier unglaublichen Verletzungsmisere sind die Rotjacken mit nun fünf Siegen am Stück dennoch das Team der Stunde in der Liga. Einen großen Anteil daran hat auch in diesem Jahr Schlussmann Sebastian Dahm, der mit einer Fangquote von 91,9 Prozent im Spitzenfeld liegt und zudem mit 1286:43 Spielminuten der „Marathonmann“ im heimischen Eishockey ist. „Wir haben jetzt mit vielen Jungen einen Weg gefunden, um Erfolg zu haben. Wir können trotz vieler fehlender Leistungsträger dominant auftreten“, freut sich Dahm, der den KAC in ungewohnter Rolle sieht: „Wir gehen mit der Mentalität eines ‘Underdogs’ in viele Spiele, arbeiten einfach unermüdlich. Das ist momentan sogar ein Vorteil. Denn oft, wenn wir klarer Favorit sind, tun wir uns schwer.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!