MotorsportGrasser Racing Team startet 2022 mit vier Autos in der DTM

Das Grasser Racing Team aus Knittelfeld startet in der Saison 2022 mit vier Lamborghinis in der DTM. Alle anderen Engagements von GRT werden beendet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© GRT/Jamey Price
 

Das österreichische Grasser Racing Team (GRT) startet 2022 mit vier Lamborghinis in der DTM. Dabei erhält der Rennstall aus Knittelfeld Werksunterstützung durch die offizielle Lamborghini Squadra Corse. GRT zählt zu den erfolgreichsten GT-Teams weltweit. Die Fahrer-Besetzung der vier Lamborghini Huracan GT3 EVO für die kommende DTM-Saison, die Anfang Mai in Portimao (POR) beginnt und im Oktober in Hockenheim endet, wird später bekanntgegeben.

"Die DTM ist eine riesige Nummer im Motorsport. Das ganze Paket macht die DTM zur Königsklasse im GT3-Sport", erklärte GRT-Teamchef Gottfried Grasser den Einstieg in die seit 2021 mit GT3-Fahrzeugen bestrittene Motorsport-Top-Serie. Der DTM gelte ab nun der ganze Fokus, man werde alle anderen Engagements beenden, betonte Grasser. Der große Heimauftritt auf dem Red Bull Ring in Spielberg ist vom 23. bis 25. September 2022 angesetzt.

Kommentare (2)
satiricus
4
1
Lesenswert?

Ich hab zuerst gedacht, unser....

... ehemaliger FinMin KHG hat nun ein Racing-Team auf die Beine gestellt :-))

Patriot
25
3
Lesenswert?

Gott sei Dank!

Jetzt können wir wieder beruhigt schlafen!