Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fratelli d'ItaliaBerüchtigte Hymne: Was brüllen die Italiener da eigentlich?

Kurz vor 21 Uhr haben die Italiener heute wieder zu ihrer Hymne "Fratelli d'Italia" angesetzt. Die martialischen Worte waren schon bei der Entstehung an Österreich gerichtet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bologna, Italy, 4th June 2021. The Italy team sings it s National anthem during the International Football Friendly matc
Niemand singt die Hymne lauter als die Italiener © imago
 

Die Hymnen gehören vor Länderspielen zum guten Ton. Sonderlich spannend ist diese Tradition ja nicht. Außer, die Italiener setzen zum "Gesang" an. Voller Inbrunst und Stolz wird als Einstimmung auf das Spiel "Fratelli d'Italia" elfstimmig ins Oval gebrüllt. Doch was steckt hinter dieser mit  "The Star-Spangled Banner", "God Save the Queen" oder der "Marseillaise" vielleicht bekanntesten Hymne der Welt?

Die Gegner können durchaus froh sein, wenn sie des Italienischen nicht mächtig sind. Der Text würde noch vor Anpfiff der ersten Einschüchterungen dienen. Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden, strotzt die Hymne von Goffredo Mameli vor patriotisch besetzter Kriegsrhetorik. Hintergrund war unter anderem der drohende Krieg gegen das damalige Kaiserreich Österreich, zu dem zu dieser Zeit Teile  Norditaliens (unter anderem Triest) gehörten. Die Worte sollten auch dazu beitragen, das zersplitterte Land zu vereinen. "Lasst uns die Reihen schließen, wir sind bereit zum Tod, wir sind bereit zum Tod, Italien hat gerufen", lautet der Refrain. Davor singen die Italiener "Brüder Italiens, Italien hat sich erhoben. Und mit dem Helm des Scipio, sein Haupt geschmückt. Wo ist die Siegesgöttin? Sie möge Italien ihr Haupt zuneigen, denn als eine Sklavin Roms hat Gott sie geschaffen." Scipio war ein römischer Feldherr, der als einer der wichtigsten Kommandeure der italienischen Geschichte gilt.

In der fünften und letzten Strophe heißt es sogar: "Der österreichische Adler hat schon die Federn verloren. Das Blut Italiens, das Blut Polens hat er mit dem Kosaken getrunken. Aber sein Herz ist verbrannt."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hhaidacher
7
28
Lesenswert?

Frauenrechte

Schweinerei...aus Gründen der Gleichberechtigung müsste es "Brüder und Schwestern Italiens" heißen.
Rauch-Kallat, wo bist du?

Zuckerpuppe2000
3
12
Lesenswert?

Mamma mia, Italia

Mein Mann ist Italiener!!! Und er singt….😂

FRED4712
1
12
Lesenswert?

du hast es

auch nicht leicht 😁

CBP9
3
40
Lesenswert?

Unser Team braucht einen Hymne-Singcoach

Damit ein bisschen mehr Power die Gegner beeindruckt 😜

plolin
10
33
Lesenswert?

Power ja, aber nicht bei unserer

Bundeshymne. Die ist leider viel zu fad.

Sam125
1
24
Lesenswert?

Polin und unsere Hymne ist seit der Söhne,Töchter

Veränderung, auch nicht mehr zum mitsingen geeignet,leider!Und ich frage mich nur,wenn man den Text der italienischen Hymne hört, warum zum T...... wir unsere Hymne so verschandeln mussten,dass man sie nicht mehr richtig singen kann!,denn für unsere "Töchter" wäre gleicher Lohn für gleiche Arbeit wichtiger,als eine jetzt grausam klingende Bundeshymne!

arsen
8
84
Lesenswert?

Was soll diese abfällige Bemerkung "brüllen" der Italiener ??

Mir ist es lieber, Spieler singen ihre Nationalhymne laut mit als dass sie, wie manche österreichische Teamspieler, stumm wie Ölgötzen dastehen......

migelum
2
25
Lesenswert?

Die "stummen Ölgötzen" sind Geschichte,

zuletzt sangen erfreulicherweise auch Arnautovic, Dragovic & Co mit, wenn auch nicht unbedingt lauthals ...

migelum
15
58
Lesenswert?

Von wegen Kriegsrhetorik ...

... was gilt als dünnstes aller Bücher? Die italienischen Heldensagen ... Scherzerl.

hhaidacher
4
10
Lesenswert?

Italiens Kriegsflagge

Italiens Kriegsflagge: Weißer Adler auf weißem Hintergrund :)

lamagra
2
21
Lesenswert?

Das

englische Kochbuch?