Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Österreich - Serbien 1:0Nicole Billa mit der wichtigen Führung für die ÖFB-Damen

Österreichs Damen wollen heute gegen Serbien ihre Aufgabe erfüllen und mit einem Sieg die Hoffnungen für eine erfolgreichen EM-Qualifikation am Leben erhalten. Die Mannschaft von Trainerin Irene Fuhrmann trifft auf Serbien.

Österreich muss gegen Serbien siegen
Österreich muss gegen Serbien siegen © (c) APA/EXPA/PETER RINDERER (EXPA/PETER RINDERER)
 

80. Minute: TOR! Nicole Billa bringt Österreich in Führung. Mit der ersten Chance somit das 1:0 für die ÖFB-Auswahl.

73. Minute: Österreich ist weit entfernt von der Führung. Das serbische Team scheint derzeit stärker.

60. Minute: Bisher tut sich noch nicht viel in Durchgang zwei. Man wartet auf beiden Seiten auf Chancen.

45. Minute: Eine spannende erste Hälfte ist zu Ende. Nach einem schwachen Start kamen die ÖFB-Damen immer besser in die Partie. Aber auch Serbien blieb immer wieder gefährlich.

39. Minute: Und wieder Zinsberger! Erneut bewahrt sie ihr Team vor einem Rückstand. Serbien wird besser.

36. Minute: Glanztat von Zinsberger! Sie rettet gegen Poljak auf der Linie.

27. Minute: Aber auch Serbien wird immer wieder gefährlich. Das erste Tor liegt jetzt in der Luft.

24. Minute: Barbara Dunst mit einer guten Möglichkeit. Ihr Weitschuss geht aber über das Tor.

19. Minute: Die ÖFB-Damen übernehmen jetzt immer mehr die Kontrolle über das Spiel. Von Serbien kommt nur noch wenig.

7. Minute: Serbien ist bisher besser im Spiel. Bereits zweimal tauchte man vor ÖFB-Torfrau Manuela Zinsberger auf.

Für die ÖFB-Damen geht es heute gegen Serbien vor allem um wichtige Tore in der Qualifikation für die Europameisterschaft. Vom zweiten Gruppenplatz ist man zwar nicht mehr zu verdrängen, für die Teilnahme an der Endrunde benötigt die Mannschaft von Teamchefin Irene Fuhrmann nicht nur einen Sieg sondern auch Schützenhilfe von anderen Teams.

Nur die besten drei Gruppenzweiten fahren zur Europeisterschaft nach England im Juli 2022. Derzeit ist Österreich aber nur der viertbeste Zweite.

Die ÖFB-Auswahl geht mit dieser Mannschaft in das Spiel:

Ziensberger; Wienroithner, Wenninger, Kirchberger, Aschauer; Zadrazil, Puntigam, Eder; Enzinger, Billa, Dunst

Serbien startet mit dieser Elf:

Kostic, Orsoja, Slovic, Damjanovic, Bradic; Blagojevic, Pavlovic; Pojak, Cankovic, Filipovic; Mijatovic

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren