AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Trotz Corona5000 Zuseher sorgten in der englischen fünften Liga für Stimmung

In ganz Europa kam der Fußball aufgrund der Coronavirus-Krise zum Erliegen. In Ganz Europa? Nein. Die englische fünfte Liga setzt ihren Spielbetrieb nach wie vor fort.

In der fünften Liga wird in England noch gespielt
In der fünften Liga wird in England noch gespielt © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Walter Luger)
 

"Biggest Game in Europe" sangen die Fans Notts County gegen Eastleigh in der englischen fünften Liga nach dem Treffer zum 4:0. Damit haben die Anhänger nicht einmal unrecht. 4942 Zuschauer strömten am Wochenende in die Arena. Auch bei Sutton United (2126), Halifax Town (2154) oder Maidenhead (1662) kamen viele Fans- teilweise mehr als bei den vorherigen Heimspielen.

Über die Sinnhaftigkeit lässt sich natürlich streiten. Das sieht auch Ben Strevens, Teammanager von Eastleigh so. "Keine der ersten vier Ligen spielt noch - nur wir. Der einzige Grund für diese Entscheidung ist das Geld, ganz einfach."

Andere Klubs sagten die Spiele trotzdem ab. Bei Notts County zog man das Heimspiel aber durch. Ordner trugen Handschuhe, Tickets ohne Körperkontakt gescannt, Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt aber den viermaligen Torjubel mit Umarmungen und Feierlichkeiten auf den Tribünen konnte man nicht unterbinden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren