AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach VerhaftungRonaldinho traf und siegte bei Fußballturnier im Gefängnis

Ex-Fußballstar Ronaldinho bleibt in Paraguay weiterhin im Gefängnis. Nun nahm er dort an einem Fußballturnier teil und traf dabei gleich mehrmals.

Ronaldinho sorgt für Aufsehen
Ronaldinho sorgt für Aufsehen © (c) AP (Jorge Saenz)
 

Vor mehreren Tagen sorgte der zweifache Weltfußballer Ronaldinho wieder für Schlagzeilen, leider für keine guten. Er wurde in Paraguay aufgrund eines falschen Reisepasses verhaftet und in Untersuchungshaft gesteckt. Am Freitag wies ein Berufungsgericht einen erneuten Antrag auf Freilassung des Brasilianers zurück. Zuvor hatte ein anderes Gericht bereits einen Antrag auf Freilassung gegen Kaution oder auf Hausarrest abgelehnt.

Gemeinsam mit seinem Bruder wurde er mit gefälschten Ausweisen verhaftet. "Die Fluchtgefahr und das Risiko der Behinderung der Ermittlungen, die die Grundlage der Haftmaßnahme gegen die Brüder Assis Moreira bilden, haben sich nicht geändert", teilten die Richter des Berufungsgerichts mit.

In Haft sorgte Ronaldinho nun sportlich für Aufsehen. Laut Berichten nahm er an einem Kleinfeldturnier teil und führte seine Mannschaft dabei kurzerhand zum Turniersieg. Im Finale erzielte der 39-Jährige fünf Tore, legte sechs auf und siegte schlussendlich mit 11:2. Als Preis gab es ein 16 Kilogramm schweres geräuchertes Schwein.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.