AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ski alpinRennen in Kranjska Gora wegen Coronavirus abgesagt

Die Rennen der Herren in Kranjska Gora sind aufgrund der andauernden Coronavirus-Krise abgesagt. Das gab der Veranstalter bekannt.

Aleksander Amodt Kilde ist Gesamtweltcupsieger
Aleksander Amodt Kilde ist Gesamtweltcupsieger © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Walgram)
 

Auch der alpine Ski-Weltcup hat nun endgültig auf die Coronavirus-Krise reagiert. Nachdem die Rennen der Damen in Aare bereits abgesagt wurden, zog nun auch Kranjska Gora nach. Die letzten Rennen der Herren in Slowenien wurden nun ebenfalls abgesagt. Cortina hatte ja vorgelegt und den Weltcup-Abschluss bereits vor längerer Zeit gecancelt.

Somit endet auch der Ski-Weltcup der Herren vorzeitig. Gesamtweltcupsieger dürfte demnach Aleksander Aamodt Kilde werden. Er profitiert von der Absage der Rennen. Für die österreichischen Herren wird es hingegen keine Kristallkugel geben.

Der Veranstalter kam nach Absprache mit Regierung und der FIS zu dieser Entscheidung. Man wolle keine Athleten oder Besucher in Gefahr bringen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.