Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TSV HartbergMarkus Schopp zieht erste positive Bilanz

Halbzeit im Grunddurchgang der österreichischen Bundesliga. Nach elf Runden steht der TSV Hartberg mit 15 Punkten auf Rang sechs. Trainer Markus Schopp ist mit der bisherigen Leistung zufrieden.

Markus Schopp ist zufrieden mit seiner Mannschaft
Markus Schopp ist zufrieden mit seiner Mannschaft © (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)
 

Mit einer umstrittenen 1:2 Niederlage in Mattersburg startete der TSV Hartberg Ende Juli in die zweite Saison der österreichischen Bundesliga. Zehn Runden und 15 Punkte später trifft die Schopp-Truppe wieder auf die Burgenländer. Diesmal haben die Oststeirer den Heimvorteil. "Es werden wieder Kleinigkeiten entscheiden. Wir müssen die konsequentere Mannschaft sein und unsere Ideen umsetzen, vorbereitet sind wir auf jeden Fall gut", meint Trainer Markus Schopp.

Kommentare (2)
Kommentieren
FBH
0
6
Lesenswert?

Bravo!

Weiter so!

NK4FOLJ5WW35WS6F
1
6
Lesenswert?

Wenn man bedenkt, daß SK Sturm nur 2 Punkte vor den Hartbergern

liegt - dann ist die Leistung der Hartberger gigantisch.
Oder die von Sturm eher schwach..