AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Regionalliga-MeisterDer GAK feiert sich und zwei verdiente Spieler

Der GAK ist Regionalliga-Meister und steigt in die Zweite Liga auf. Gerald Säumel und Marco Heil beenden im letzten Unterhaus-Spiel des GAK ihre Karriere und werden würdig verabschiedet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der GAK feiert
Der GAK feiert © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ M. Oberlaender)
 

Der letzte Regionalliga-Auftritt des GAK wurde zu einem Abschiedsfest in Rot. „Ein schwarzes Leiberl, das ist ein Statement“, sagte ein GAK-Fan am Weg zum Stadion. So sehr Statement, dass sich auch Bürgermeister Siegfried Nagl den 2500 Fans im GAK-Trikot zeigte. Und auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, eigentlich dem Stadtrivalen näher, trug einen rot-weißen Schal. „Der starke Zusammenhalt hat den GAK im Eiltempo wieder nach oben gebracht. Auch als Sturm-Fan wünsche ich dem GAK, dass er schnellstmöglich in die Bundesliga zurückkehrt, damit es wieder ein Grazer Stadtderby gibt“, sagte der Landeshauptmann.

Kommentare (1)

Kommentieren
Sege
2
5
Lesenswert?

Zwei

Super Rote
Den Treffer hatte er auch ohne Elfer am Fuß
Unvergesslich beide
Danke!

Antworten