Saftiger Zitronen Joghurt Gugelhupf

Die mehrfach ausgezeichnete Foodbloggerin Catrin Ferrari-Brunnenfeld, besser bekannt als cookingCatrin, stellt hier ihre Rezepte vor. Jeden zweiten Freitag finden Sie hier neue, kreative Rezeptideen, mit einfacher Video-Anleitung vom Profi.

CookingCatrin's liebste Kuchenform ist und bleibt der Gugelhupf, den sie schon in so vielen Ausführungen gebacken hat. Diesmal kommt eine besonders frische Version der beliebten Kuchenform auf den Tisch: ein saftiger Zitronen Joghurt Gugelhupf! Der Gugelhupf ist bereits eine uralte Kuchenform und wurde ursprünglich in einem „Napf“ zubereitet, also in einer runden Kuchenform. Heute ist der Lieblingskuchen meist höher und kranzförmig und durch das Loch in der Mitte sofort erkennbar. Der klassische Gugelhupf aus einfachem Rührteig ist nicht nur Sonntags zum Kaffee sehr beliebt, sondern auch ein gern gesehener Geburtstagskuchen.

Zutaten

4 Eier (Größe M)
150 ml Sonnenblumenöl
200 g Zucker
200 g Naturjoghurt
Zesten 1 Bio-Zitrone
Saft ½ Bio-Zitrone
200 g Mehl
50 g Speisestärke
Kokosöl & Semmelbrösel für die Form

Für die Glasur:
½ Tafel Kuvertüre weiß (entspricht 100 g)
2 EL Kokosöl (geschmolzen)

Die komplette Anleitung finden Sie im Video oder auf cookingcatrin.at