Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dagobert-RezeptMascarponecreme mit Rhabarber

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mascarponecreme mit Rhabarber
Mascarponecreme mit Rhabarber (Symbolbild) © 
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 12. Mai 2021

Mascarponecreme mit Rhabarber

Für 4 Personen.

Zutaten:

1/4 kg Mascarpone
1 dl Schlagrahm
1 EL Backzucker
1 P. Vanillezucker
1/2 kg Rhabarber
Zucker
Speisestärke
25 dag Erdbeeren
Minzeblätter

Zubereitung:

1. Den Schlagrahm steif schlagen. Mascarpone mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Obers unterheben. Die Creme in den Kühlschrank stellen.

2. Den Rhabarber in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, mit 10 dag Zucker bestreuen und eine Stunde im Saft ziehen lassen.

3. Vier schöne Erdbeeren beiseite geben. Blättrig aufschneiden. Die restlichen Erdbeeren in Stücke schneiden. Etwas Zucker darüberstreuen.

4. Rhabarber mit ausgetretenem Saft in einen Topf geben, ganz kochen lassen – er darf nicht zerfallen. Mit einem Sieblöffel aus dem Sud heben.

5. 1 TL Speisestärke in kaltem Wasser auflösen. In den kochenden Rhabarbersud einrühren. Kurz kochen lassen.

(Wenn nötig, noch etwas Himbeersaft zugießen, bevor die Stärke eingerührt wird.)

6. Rhabarber, Erdbeerstücke und Rhabarbersud vermischen und abkühlen lassen.

7. Das Rhabarberkompott in Dessertschalen gießen. Die Mascarponecreme darauf verteilen. Mit Erdbeeren und Minze garnieren.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis