Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 3. Februar 2022

Kalbsrouladen Tessiner Art

Zutaten für 4 Personen:

8 sehr dünn geschnittene Kalbsschnitzerln
5 dag Schinkenspeck
1 Semmel
1 B. Petersilie
1 Zwiebel
1 dl Rotwein
3 dag getrocknete Steinpilze
2 Paradeiser aus der Dose
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Butter
Öl

Zubereitung:

1. Die Semmel in Wasser einweichen. Gut ausdrücken und zerpflücken.

2. Die getrockneten Pilze in lauwarmem Wasser eine halbe Stunde einweichen. Fein hacken.

3. Zwiebel und Speck klein würfeln. 2 EL davon in etwas Butter anschwitzen. Die Hälfte der Pilze und die gehackte Petersilie dazugeben und durchrösten. Die Semmel mit der Speck-Pilz-Mischung vermischen.

4. Die Schnitzerln salzen, pfeffern und die Farce darauf verteilen. Einrollen und feststecken. Die Rouladen in einer Mischung aus Butter und Öl anbraten. Den Wein dazu gießen und 15 Minuten dünsten lassen.

5. Die restliche Speckmischung, die fein gehackten Paradeiser, etwas Rosmarin und die restlichen Pilze in Butter anrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung mit den Rouladen anrichten.

 

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis