Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dagobert-RezeptRisotto mit Calamari

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Risotto mit Calamari
Risotto mit Calamari (Symbolbild) © Yalamber Limbu
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 26. April 2021

Risotto mit Calamari

Für 4 Personen.

Zutaten:

30 dag Risottoreis
Salz 
1/2 kg sehr kleine Calamari
2 Schalotten
3 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
1/2 B. Petersilie
2 dl Weißwein
ca. 1 l Hühnersuppe
Olivenöl
Butter

Zubereitung:

1. Schalotten und eine Knoblauchzehe würfeln. In Olivenöl andünsten. Den Reis dazugeben und mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Einkochen lassen. Nach und nach mit heißer Hühnersuppe aufgießen und umrühren.

2. Die Petersilie klein schneiden. Etwas Zitronenschale in hauchdünne Streifen schneiden. Zitronensaft auspressen.

3. Während der Reis kocht, die Calamari waschen, putzen und den Chitinteil entfernen.

4. Die restlichen Knoblauchzehen halbieren. Wenig Olivenöl mit Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Die Calamari portionsweise bei starker Hitze anbraten, bis sie eine schöne braune Farbe haben.

(Tipp: Nur sehr kleine Calamari können Sie im Ganzen braten, größere müssen vor dem Braten in Ringe geschnitten werden.)

5. Etwas Zitronensaft darüberträufeln. Petersilie, Zitronenschale, einen
Spritzer Zitronensaft und einige eiskalte Butterflocken unter den Risotto mengen.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Calamari darauf verteilen. Sofort servieren.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis