Dagobert-RezeptForelle in Folie mit Brennesselspinat

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Forelle in Folie mit Brennesselspinat
Forelle in Folie mit Brennesselspinat (Symbolbild) © RitaE auf Pixabay
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 23. April 2021

Forelle in Folie mit Brennesselspinat

Für 4 Personen.

Zutaten:

4 Forellen, à 30 dag
10dag Räucherforelle
Zitronensaft
4 Wacholderbeeren
Olivenöl
4 schwarze Pfefferkörner
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Wacholderbeeren und Pfefferkörner im Mörser fein zerstoßen.

2. Die Räucherforelle enthäuten und entgräten. Grob zerteilen.

3. Alufolie so groß zuschneiden, dass je ein Fisch darin verpackt werden kann. Die Folie mit Olivenöl bestreichen.

4. Die Forellen innen und außen salzen und mit wenig Zitronensaft beträufeln. Die Forellen mit Räucherfisch füllen. Wacholder und Pfeffer auf der Fülle verteilen.

5. Etwas Olivenöl über den Fisch träufeln und die Folie luftdicht verschließen.

6. Die Fischpackerln auf ein Gitter legen. Ins 160 Grad heiße Backrohr schieben und eine halbe Stunde garen.

(Tipp: der Fisch ist gar, wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt.)

Brennnesselspinat dazu servieren.
7. 60 dag Brennnesseln in Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassen und fein hacken. 1 EL Mehl und 1 gehackte Knoblauchzehe in 2 EL Butter anschwitzen. 1 dl Schlagrahmund 1 dl Milch dazugießen. Zehn Minuten leicht kochen lassen.

8. Die Brennnesseln dazugeben. Nochmals erhitzen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis