Am 3. November stellt Flixbus aufgrund der neuen Corona-Maßnahmen in Deutschland seinen Betrieb vorübergehend ein. Das gilt für Deutschland, für Österreich und die Schweiz.

Die Busse und die Züge von Flixtrain in Deutschland bleiben ab 3. November stehen. Das Unternehmen hofft, den Betrieb bald wieder aufnehmen zu können. Das Unternehmen hofft, zu Weihnachten wieder Menschen mit den Bussen und Zügen zu den Familien bringen zu können.
 
Schon im Frühjahr hatte das Unternehmen aufgrund der Corona-Krise vorübergehend alle Fahrten eingestellt.