Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Abstands-Regel wurde vom Gesundheits-Ministerium abgeschafft

Wegen der Corona-Krise hat die Regierung in Österreich eine Regel eingeführt, damit die Menschen genug Abstand halten. Sie sollte verhindern, dass sich das Corona-Virus im Land ausbreitet. Laut der Regel muss man auf der Straße mindestens 1 Meter Abstand zu fremden Menschen halten. Sie wurde auch "Baby-Elefant"-Regel genannt, weil ein Elefanten-Baby bei der Geburt ungefähr 1 Meter groß ist.

© APA
 

Diese Regel hat jetzt Gesundheits-Minister Rudolf Anschober abgeschafft. Es wird jetzt nicht mehr gestraft, wenn sich jemand nicht an die Regel hält.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren