AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Über eine Milliarde tote Tiere in Australien wegen Busch-Bränden

In Australien gibt es seit mehreren Monaten viele und große Busch-Brände. Durch diese Brände sind bisher ungefähr eine Milliarde Tiere in Australien getötet worden. Eine Milliarde sind 1.000 Millionen. Vor allem Tiere wie Koalas, Kängurus und Vögel sind durch die Brände getötet worden.

© APA (AFP/2019 Planet Labs, Inc.)
 

Es werden auch weitere Tiere sterben. Die Regierung von Australien hat nämlich die Zwangs-Tötung von 10.000 Kamelen erlaubt. Die Kamele suchen Futter und Wasser. Dabei verwüsten sie Gemeinden, zerstören Pflanzen und verschmutzen das Trinkwasser. Das gefährdet die Menschen, die dort leben.

Am Freitag sollen in Australien die Temperaturen über 40 Grad erreichen. Das verschlimmert die Situation. Die starken Winde können die Brände weiter anfachen und verbreiten. Inzwischen haben die Brände eine Fläche zerstört, die größer ist als das Land Portugal.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren