AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

IMMOBILIEN-OMBUDSMANNBefahren des Servitutswegs mit Lkw ist erlaubt und möglich

Rechtsanwalt Wolfgang Reinisch über die Auslegungen einer Servitut, die in einem Vertrag vereinbart wurde.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auch Baufahrzeuge und Lkw (Sujetbild) können zufahren
Auch Baufahrzeuge und Lkw (Sujetbild) können zufahren © (c) Ingo Bartussek - stock.adobe.com (Ingo Bartussek)
 

FRAGE: Wir haben ein Baugrundstück mit privater Zufahrt. Für uns ist die Zufahrt per Vertrag gesichert. Laut Vertrag muss der Weg mindestens 2,50 Meter breit sein. Bis vor Kurzem war er circa 3,50 m breit. Jetzt hat der Besitzer den Weg auf 2,90 m mittels Zaun verengt. Wir kommen zwar mit dem Auto problemlos zum Grundstück, aber wenn wir bauen wollen: Ein Lastwagen kommt nicht mehr zum Grundstück! Sollen wir Einspruch gegen die Verengung erheben?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren