OMBUDSMANN-KONSUMENTENSCHUTZKeine Gutscheine für Instagram-Nutzer

Betrüger treiben mit gefälschten Konten auf Instagram ihr Unwesen!

So schauen die Lockangebote im Internet aus!
So schauen die Lockangebote im Internet aus! © digifil
 

Mit gefälschten Nike-, Zalando- oder Amazon-Konten versuchen Unbekannte, Follower für ihr Instagram-Profil zu finden. Dafür stellen sie Interessent/innen Wertgutscheine der Firmen in Aussicht. Diese gibt es in Wahrheit jedoch nicht. Aus diesem Grund raten die Experten von Watchlist Internet davon ab, dass User diese unseriösen Beiträge teilen und gegenüber Ihren Freund/innen bewerben.

Nutzer/innen, die zum Beispiel die Website "Nikeid.de" aufrufen, werden über ein Affiliateprogramm in den offiziellen Nike-Shop weitergeleitet.

Keine Gutscheine

Watchlist Internet geht aber davon aus, dass die Betreiber/innen des Instagram-Kontos "nikeid.de" Nutzer/innen zu einem Kauf im Online-Shop bewegen möchte. "Dadurch verdienen sie vermutlich Provisionen", so die Konsumentenschützer.

Konsument/innen, die der Aufforderung nachkommen, erhalten entgegen der Ankündigung aber keinen Gutschein für einen kostenlosen Einkauf bei Nike. Sie werden lediglich Follower eines unseriösen Instagram-Kontos, das Unbekannte betreiben.

Watchlist Internet empfiehlt:

Teilen Sie auf Instagram keine Beiträge, in denen Ihnen bekannte Unternehmen, wie zum Beispiel Nike, Amazon oder Zalando, angeblich Gutscheine für das Teilen von Beiträgen versprechen. In Wahrheit sind die Konten der Betreiber gefälscht und dienen einzig und alleine dem Zweck, Follower zu lukrieren.

Dahinter steckt vermutlich die Absicht, mit ihren Daten Geld zu verdienen!

Kommentieren