AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

B26 im Bezirk Neunkirchen nach Felssturz gesperrt

Nach einem Felssturz ist am Samstag die Puchberger Straße (B26) im Bezirk Neunkirchen gesperrt worden. Feuerwehr und Straßenmeisterei standen bei den Aufräumarbeiten im Einsatz, bestätigte Sebastian Knotzer von der FF Puchberg einen "NÖN"-Onlinebericht. Die Bundesstraße war bis auf weiteres auf einem rund zehn Kilometer langen Abschnitt zwischen Puchberg und Sieding in Ternitz nicht befahrbar.

 

Geröll, Felsbrocken und Baumstämme hatten sich gelöst und die Fahrbahn verlegt. Dem Bericht zufolge wurde ein Kfz, das gerade auf der B26 unterwegs war, von Material getroffen. Da der Wagen nur gestreift worden sei, habe es nur kleinere Schäden gegeben. Am Samstagnachmittag sollte ein Geologe die Lage beurteilen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren