Familienstreit in Wien-Brigittenau mit Messer ausgetragen

Ein Familienstreit ist Samstagfrüh in Wien-Brigittenau blutig ausgetragen worden: Ein 34-Jähriger Türke stach auf offener Straße in der Nähe der Adalbert Stifter Straße auf seinen Bruder (43) ein und verletzte ihn dabei. Warum sich das Brüderpaar gegen 6.00 Uhr in die Haare geraten war, blieb vorerst im Dunkeln.

© APA (Webpic)
 

Das Opfer war jedenfalls alkoholisiert und kassierte zwei Stiche in den Brustbereich bzw. Oberarm. Die Tatwaffe wurde sichergestellt, der 34-Jährige festgenommen, berichtete Polizeisprecher Daniel Fürst.

Kommentieren