Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GrafikenAmerika hat gewählt – die Ergebnisse 2020

Zum 59. Mal fand in den USA die Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten statt. Gleichzeitig wurde das Repräsentantenhaus und ein Drittel des Senats gewählt. Joe Biden konnte das knappe Rennen für sich entscheiden.

 

2016 gewann Donald Trump als Kandidat für die Republikanische Partei gegen alle Vorhersagen die Wahl gegen seine Kontrahentin Hillary Clinton von der Demokratischen Partei. 2020 forderte nun für die Demokraten der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden den Amtsinhaber und Kandidaten der Republikaner heraus.

Die Wähler in den USA haben nicht nur über das Präsidentenamt, sondern auch über den Kongress der Vereinigten Staaten entschieden. Zur Wahl standen alle 435 Sitze im Repräsentantenhaus und 35 der 100 Sitze im Senat. Der Senat wird seit sechs Jahren von einer republikanischen Mehrheit kontrolliert. Der Senat bestätigt unter anderem die Kandidaten für Regierungsposten oder das Oberste Gericht, was ihn besonders wichtig für einen Präsidenten macht.