Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Wien-WahlKurz und Kogler können durchschnaufen

Die Befürchtung, das Ergebnis der Wien-Wahl könnte das angespannte, koalitionsinterne Klima vergiften und das Regieren im Bund erschweren, ist nicht wahr geworden.

Kogler (links) und Kurz © APA/Roland Schlager
 

Im Vorfeld der türkis-grünen Koalitionsverhandlungen war immer wieder gerätselt worden, ob die Wiener Grünen unter Birgit Hebein, die dem linken Flügel zugerechnet wird, tatsächlich einem Schulterschluss mit der nach rechts abgedrifteten ÖVP unter Sebastian Kurz eingehen würden. „Nie und nimmer“, prophezeiten zahlreiche Politikbeobachter. „Dann verhaut sie sich die Chancen auf ein ordentliches Ergebnis bei der Wien-Wahl im Herbst.“

Kommentare (5)

Kommentieren
fans61
4
7
Lesenswert?

Die Bundesregierung kann durchschnaufen?

Es kommt der Winter und sie können sich warm anziehen, und nicht nur deshalb!

Lodengrün
6
12
Lesenswert?

Ob Kurz durchschnaufen kann?

Das Ergebnis der Kommission ist für ihn vernichtend. Zu früh und gar nicht zuständig. Das muss ihm, der mit Kritik überhaupt nicht umgehen kann, furchtbar sauer aufstoßen. Wird aber schon einen Schuldigen ausmachen. Einen Zweifel an der Kommission bezüglich Parteilichkeit kann er nicht anbringen.

Balrog206
1
1
Lesenswert?

Loden

Welche Kommission meinst bitte ?

Lodengrün
1
0
Lesenswert?

Die Ischgl

mein Guter @Bali

Balrog206
1
0
Lesenswert?

Hab

Schon glaubt meine Freundin Uschi in Brüssel !