AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nationalratswahl 2019Das große Wahlstudio aus der Hofburg

Experten und Spitzenkandidaten stehen in unserem Wahlstudio in der Hofburg Rede und Antwort.

© 
 

Antonia Gössinger analysiert gemeinsam mit den Chefredakteuren und Innenpolitikchefs der „Presse“ und der Bundesländerzeitungen die Wahlentscheidung und bittet alle Spitzenkandidaten zum Interview.

Die Stellungnahmen der Spitzenkandidaten im Wahlstudio:

Sebastian Kurz: Ich verspüre eine unglaubliche Dankbarkeit. Wir sind vor vier Monaten vom Parlament abgewählt worden und sind heute von der Bevölkerung zurückgewählt worden. Ich will noch nicht über Koalitionen spekulieren. Ich bin überglücklich über das Vertrauen. Das bedeutet große Verantwortung. Es ist Zeit, dass wieder Österreich und die Österreicher im Mittelpunkt stehen. Alle an einen Tisch zusammenholen, das wird meine Aufgabe für die nächsten Tage und Wochen sein. Es geht nicht nur um Migration und Klimaschutz, wir haben eine große Verantwortung, dass Menschen Arbeit haben, dass der Wirtschaftsstandort gesichert ist, dass der Sozialstaat gesichert ist. Das sind große Zukunftsprojekte. Ich tue das, was ich immer versprochen habe: nach dem Wahltag mit allen sprechen. Jede Partei im Parlament ist ein potenzieller Regierungspartner.

Pamela Rendi-Wagner: Zweifelsohne kann man mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Wir haben um mehr gekämpft, das Ergebnis ist zur Kenntnis zu nehmen, daran ist nicht zu rütteln. Wir haben einen sehr inhaltlichen Wahlkampf geführt, vom Mindestlohn bis zur Pflegegarantie und Klimawandel, überlagert von vielen Skandalmeldungen, vor allem von der FPÖ, das ist schade. Ich bin vor neun Monaten neue SP-Vorsitzende geworden, mit 98 Prozent bestätigt worden. Es war eine schwierige Zeit, ein Schock für die Partei. Ich habe damals Verantwortung übernommen und werde sie jetzt nicht abgeben. Schauen wir uns die Sache an, was die nächsten Tagen bringen werden. Für mich gilt: Ich habe eine Partei ausgeschlossen. Und wir stehen zu unseren Themen. Der Ball liegt bei der ÖVP und bei Sebastian Kurz. 

Werner Kogler: Ich sehe mich noch nicht in einer Bundesregierung, ganz im Gegenteil. Wir sind heute da, um ein Versprechen einzulösen. Klimaschutz, Armuts- und Korruptionsbekämpfung - wir werden uns jetzt einmal freuen, dass das viel besser ausgegangen ist, als viele sich das erhofft hat. Wir werden unseren Parlamentsklub aufbauen, wir haben genug zu tun. Wir werden das Gespräch. Man muss die Türkisen fragen, ob sie gewillt sind, von ihrem rechten Kurs abzugehen. 

Peter Pilz: Wir haben ein sehr gutes Angebot gemacht, die Wähler haben es halt nicht angenommen. Das respektiere ich. Wir hatten wenig Zeit für eine Aufholjagd. Die Klimapolitik hat den Grünen sehr geholfen. Korruption und Ibiza, da bin ich zu Hause, das war nicht das Problem. Möglicherweise werden wir bei der Wiener Gemeinderatswahl antreten, aber das hat noch ein bisserl Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (36)

Kommentieren
Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Pro domo:Ach und Lucy mein Mädel,der

Fuchtler hats nochmal geschafft,weißt eh schon,naja, ich hab keine Zweifel, in the long run erwischts ihn,ich mein wo nichts ist wirds immer irgendwann durchsichtig, ist quasi naturgesetzlich aber ich hoffe daß Deine Mühen da jetzt die notwendige Wertschätzung erfahren, ich werde sie jedenfalls nicht vergessen.,Ehre wem Ehre gebührt.Und wenn Du es noch nicht weißt, ich bleib jetzt doch noch länger da,wir haben also genug Zeit uns auszutauschen,man spricht sich ja.Und vielleicht spielma unser Lied, von den Savatage, weißt eh.

Antworten
mapem
4
2
Lesenswert?

Ja schau einer an!

Der Kurz bekommt 37%! – Österreich muss tatsächlich reicher als reich sein.
Und der Ponyhof bekommt noch immer 16%!
Also 53% sagen: Eh alles leiwand – weiter so!

Resümee: Die Pisatests bleiben weiterhin im Trend … und abschließend noch ein Plagiat: man lacht …

Antworten
Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Und Ihnen danke ich ebenso wie planck und lieschen explizit,

wir habens wenigstens versucht,aber Schiller wußte schon was selbst Götter tun, man lacht.

Antworten
Balrog206
0
3
Lesenswert?

Irgi

Ohne Worte !!!

Antworten
Irgendeiner
3
0
Lesenswert?

Soll ich Dir welche leihen Roggi, nicht daßt sprachlos wirst,

so ganz ohne und ja Roggi, ich bedanke mich bei Menschen die es sich antun für was einzutreten von dem sie sich kein Stück runterschneiden können,weil Egoisten hama eh genug, nicht.

Antworten
Irgendeiner
5
1
Lesenswert?

Wir sind vor vier Monaten vom Parlament abgewählt worden und sind heute von der Bevölkerung zurückgewählt worden

Er tut es schon wieder er setzt das Parlament in einer repräsentativen Demokratie in den Gegensatz zur Bevölkerung, ob diese freche Taulosigkeit intellektueller Mangel oder Vorsatz ist, ist unerheblich, schmeißt ihn gleich wieder raus,wer den Staat nicht versteht kann ihn nicht repräsentieren.

Antworten
Irgendeiner
4
0
Lesenswert?

Wenn ich hier von einem österr. Nobelpreisträger der Biologie,

einem Klassiker österreichischer Kulturgeschichtsschreibung und einem der größten österr. Autoren spreche kann das nicht regelwidrig sein und ein Ergebniss
politischer Wahlen das den aktuellen genus loci abbildet intellektuell zu qualifizieren steht mir auch zu, ist ein Recht in der Demokratie dagegen zu sein, verfassungsrechtlich verbrieft und gesiegelt,warum kams weg?

Antworten
SoundofThunder
18
6
Lesenswert?

🤔

Jetzt kommt erst recht Schwarz/Blau. Die FPÖ wird ihren Preis für eine Koalition senken und Rot bzw Grün werden sich nicht billig verkaufen. Nichtsdestotrotz:Alles ist besser als eine Neuauflage von Schwarz/Blau. Der Kickl kann vom Innenministerium nur mehr träumen. Das darf er sich von außen anschauen,mehr nicht. Und das ist gut so.

Antworten
eston
2
24
Lesenswert?

Warum erklärt Drozda

nicht gleich den Rücktritt?

Antworten
SoundofThunder
15
8
Lesenswert?

😏

Und warum nicht der Hofer?

Antworten
plolin
9
22
Lesenswert?

Irgendeiner

Glaubst du wirklich, dass es noch viele Leute gibt, die deine 'hochgeistigen' Kommentare lesen? Man lacht . So komisch. Hahaha

Antworten
Irgendeiner
21
6
Lesenswert?

Wow, da kocht die Emotion,aber virtuell kann ich keinen

Wutpolster hinhalten, vielleicht beißt auf was das rumliegt.Und wenn dir meine Kommentare zu schwierig sind,mußt Dich anstrengen, ich machs eh möglichst einfach.Und was das Lesen allgemein angeht,man feixt,das bleibt den Passiven offen aber manche müssen, immer wenn ich sie anspreche, das gedenke ich zu vermehren.Und die zweite und noch schlimmere Nachricht ist,man lacht, hätte der der mir ins Gesicht gelogen hat,mehrfach, wollens nicht klagen, Kurz,hätte der also handlungsentsprechend abgeschnitten,hatte ich mir überlegt, ich geh hier aufs Altenteil,gibt mittlerweile Jünger bei Verstand die das auch gut können, ist ja schon einiges wach.Aber jetzt bleib ich doch noch,ich bin sicher das freut Dich,feier schön heut abend,Du mußt noch nicht von mir lassen,man lacht.

Antworten
Irgendeiner
37
4
Lesenswert?

Hat da was Pause,

zum Rotstricheln,man lacht schallend!

Antworten
Irgendeiner
21
2
Lesenswert?

Addendum:Da hat sich was angestaut,nicht,

aber schön rauslassen,ich finds lustig.

Antworten
Balrog206
0
2
Lesenswert?

Irgi

Wenn grün jetzt nicht Kompromisse eingeht dann sollen sie einfach wieder in der Versenkung verschwinden und Friday v future Organisiern statt mitbestimmen u regieren !

Antworten
Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Roggi, ich sprech nicht für die Grünen aber von mir aus sage ich

Dir, es gibt keinen Kompromiß zwischen einer Notwendigkeit des Überlebens und dem Wunsch von Idioten mit dem verfehlten Primat der Wirtschaft Bilanzen zu füllen, Du kannst mit dem Tod auch nicht verhandeln Roggi,nichtmal ich,man lacht.Und naturwissenschaftliche Vollpfosten die glauben Du kannst einen Kompromiß mit dem größten Faunenschnitt der Erdgeschichte und der absoluten Klimakatastrophe schließen sind die Totengräber der Zivilisation und der Menschheit und wenn die lang blockieren simma weg,das Roggi, ist die kalte naturwissenschaftliche Realität, ganz wurst was irgendwelche Studienabbrecher frech vor sich hinfaseln, wird wie im Übergang Perm-Trias,dann möchtest nicht mehr da sein.

Antworten
Balrog206
0
3
Lesenswert?

Deine

Verbohrtheit und dein Hass hindern dich am klar denken ! Zu viel Intelligenz ist auch nicht gut , bist ein gutes Beispiel ! Sorry

Antworten
Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Roggi, was die intellektuelle Seite angeht,ich bin nicht verbohrt,ich weiß und

du sichtbar nicht,und das emotionale,nein Roggi, Haß bringt dich nie weiter,das hab ich so selten im Repertoire daß ich mich jetzt gar nicht mehr erinnern kann, wann das letzte Mal,muß im pubertären Sturm und Drang gewesen sein und manchmal wenn was zu vorlaut wird und mich zu manipulieren versucht,naja,spiele ich damit ein bißchen,das ist lustig, aber hassen tue ich es nicht, man soll seine Bedeutung ja nicht übertreiben,man lacht.

Antworten
Balrog206
1
13
Lesenswert?

Irgi

Gratuliere vielleicht regiert der Werner mit deinem Liebling Sebastian 😉

Antworten
Irgendeiner
15
1
Lesenswert?

Roggi,ich bin enttäuscht,Du liest nicht was ich sage,

trotz Deines ungebrochenen Interesses an dem Alten, ich sagte wenn es mit den Blauen nicht geht und das ist jetzt der Fall, die verweigern sozusagen die Hürde, dann läßt man den am ausgestreckten Arm verhungern und Kogler empfehle ich nichts die Hand zu geben was nachweislich nicht paktfähig und Rendi sollte sich desgleichen überlegen,und dann schauma.

Antworten
Irgendeiner
33
4
Lesenswert?

Tja und ich will es unbedingt nochmal sagen, die

beiden ganz rechts da oben am Bild,für die will ich Freizeit und Privatsphäre, der eine könnte weiter Märchen schreiben und zwischen Buchdeckel pressen, das wär dann auch nicht mehr anstößig und der andere seine Mauer begrünen,vielleicht wächst so ein Veitschi mit NLP besser und ich würde ihnen das gönnen,ehrlich, sie haben es sich redlich verdient,man lacht.

Antworten
schteirischprovessa
10
13
Lesenswert?

Schön brav grün wählen, damit wir eine starke

Regierung aus türkis, grün und NEOS bekommen.

Antworten
Irgendeiner
29
2
Lesenswert?

Hat Dir die Antwort nicht gefallen,wie bedauerlich,

aber erstens hab ich mehr Ahnung als Du und zweitens hast auch Du ein Recht auf die Wahrheit.Und welchen Weg mein Gegenüber wählt liegt immer bei ihm, ich bin ein Liberaler.

Antworten
Sportmaster
1
11
Lesenswert?

Mehr Ahnung als du, ein Recht auf die Wahrheit,

Sie tun mir wirklich leid! Keiner befindet sich weiter weg von der Wahrheit, als derjenige der die Wahrheit für sich beansprucht. Sind Sie ein pensionierter Lehrer?

Antworten
Balrog206
0
2
Lesenswert?

Lehrer

Wer ein heißer top belesen , aber weltfremd ! Das Geld wächst auf Bäumen für seine Fantastereien !

Antworten
Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Das Geld, Roggi, wird freihändig von Privatbanken geschöpft d.h. vermehrt

und ist nur eine Konvention und die Vorstellung wie sie Schäuble und Basti vertreten ist realitäts und wirtschaftsfremd,das ist das eine.Und Roggi, weltfremd bist Du,Du tust so als hättma Golddukaten und geschlossene Kreisläufe, lies irgendwann mal was, wurst wo du anfängst ,Du hast immensen Aufholbedarf.Und Roggi,qualifizier mich nicht,widerleg mich,das ist der Punkt, tu ich doch auch.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 36