Der englische "Guardian" hatte vor einigen Tagen über die spektakuläre Entscheidung berichtet: In Linz ist der Porscheweg Geschichte. Wegen der NS-Verstrickungen des legendären Autobauers wird der Weg nun umbenannt. Mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und Grünen hat der Linzer Stadtsenat am Donnerstag den Schritt gesetzt. Die FPÖ stimmte dagegen.