Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Klimaforscher erklärtWarum es jetzt ein klares Bekenntnis in der Klimapolitik braucht

Das Nichthandeln in der Klimakrise komme wesentlich teurer als die fälligen Zertifikatszukäufe, betont Klimaforscher Gottfried Kirchengast. Bei der Klimapolitik fordert er ein geschlossenes Auftreten der gesamten Regierung.

Klimaforscher Gottfried Kirchengast © Jürgen Fuchs
 

Auf Basis der bisher gesetzten Maßnahmen im Klimaschutz werden auf Österreich in den kommenden Jahren Kosten in Milliardenhöhe zukommen. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht des Rechnungshofs, der am Freitag veröffentlicht wurde. 

Kommentare (3)
Kommentieren
Patriot
0
3
Lesenswert?

Mit den Türkisen wird das nichts!

Damit endlich wirksame klimaschützende Aktionen umgesetzt werden können, bedarf es einer Regierung, in der weder die Türkisen noch die Blauen vertreten sind!

100Hallo
1
1
Lesenswert?

freie Meinung

Das einzige was Ihr alle könnt ist Steuern erhöhen, ob es der Umwelt was bringt oder nicht ist Euch gleichgültig.

neuer mann
0
0
Lesenswert?

Was sollte denn Ihrer Meinung nach

gemacht werden?