Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hausdurchsuchung bei BlümelDie angezählte Regierung

Nach der Hausdurchsuchung bei Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) gibt es nur zwei Möglichkeiten, wie die Angelegenheit weitergehen kann: Entweder schlittert Österreich in eine Regierungskrise - oder die Justiz hat ein Riesenproblem.

© 
 

"Ein gutes Gespräch mit dem Staatsanwalt" will Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) heute Vormittag also geführt haben; alle Vorwürfe würden sich klären lassen.

Kommentare (11)
Kommentieren
gof1234
2
6
Lesenswert?

Mein Vater

hod immer gsogt: "Pass ba die Schworzn auf, deis san die odrahtastn H. va olle". Scheint was dran zu sein!

HASENADI
1
1
Lesenswert?

Eine

Lebensweisheit!

Plantago
3
3
Lesenswert?

Diese Regierung fährt Österreich an die Wand,

und "angezählt" soll sie jetzt ausgerechnet wegen Vorwürfen gegen einen einzelnen Minister sein??

HASENADI
7
12
Lesenswert?

Zur Ehrenrettung der ÖVP!

Aussage 1:
"Wir halten uns selbstverständlich an die vorgegebenen Wahlkampfkosten (2017) von 7 Mio.!" (Die Türkisen haben die Wahlkampfkosten letztlich um 6 Mio. überschritten...)

Aussage 2:
"Seit Sebastian Kurz der Partei vorsteht (2017), darf es keine finanziellen Zuwendungen von Glückspielkonzernen, Waffenproduzenten oder der Tabakbranche geben!

Noch Fragen...?

tupper10
3
5
Lesenswert?

Wäre irgendwie schön gewesen,...

... wenn sich der Kommentar nicht nur in der Feststellung erschöpft hätte, dass die Justiz ein Problem haben könnte, sondern wenn er auch ausgeführt und analysiert hätte, worin dieses Problem konkret liegt. Wenn der Leser sich da selber etwas zusammenreimen muss, hat der Kommentar seine Aufgabe nur zur Hälfte erfüllt.

Elli123
10
2
Lesenswert?

nicht nur ein Problem

sondern laut Einleitung sogar ein Riesenproblem:-)

Renner scheint ein Riesenproblem mit Staatsanwälten zu haben. Beschuldigter ist aber noch nicht Angeklagter.

HASENADI
3
13
Lesenswert?

Ja Elli...,

....und wie immer beteuert ist die ÖVP supersauber, Schuld an allem ist nur der Silberstein!

Lamax2
32
11
Lesenswert?

Wäre super

Grüße an die Opposition-- zerschießt wieder einmal eine Regierung. In Zeiten wie diesen würde sonst sicherlich die große Langeweile eintreten. (Ironie Ende) Was war denn das Ergebnis des ersten Abschusses? Eine Beamtencrew unter Bierlein, die durch Nichtstun ihr Geld verdient hat. Ich kann diese investigativen Aktionen der Neos schon nicht mehr ertragen.

Plantago
5
2
Lesenswert?

Man wünscht sich das Kabinett Bierlein

mittlerweile zurück.

HASENADI
4
14
Lesenswert?

Lamax...,

bei der Bierlein- Regierung ist Ihnen etwas Wesentliches entgangen: Es war deren Auftrag, keine Gesetzesvorlagen zu schaffen, nur zu verwalten, was sie gekonnt, mit Leuten unterschiedlicher politischer Couleurs, sehr zur Zufriedenheit einer großen Mehrheit in der Bevölkerung, erledigt hat. Verglichen mit der korruptionsverdächtigen Kurztruppe...

SoundofThunder
15
23
Lesenswert?

Wenn Blümel bleibt kann auch Strache wieder Vizekanzler werden

Unglaublich.