Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schweigen "unerträglich"Anschlag in Wien: Kickl kritisiert Van der Bellen

Van der Bellen mache sich "zum Fluchthelfer der ÖVP-Spitze im Innenministerium aus deren glasklarer politischer Verantwortung".

© APA
 

FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl verlangt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) wegen der Pannen im Vorfeld des Terroranschlags in der Wiener Innenstadt zum Rücktritt aufzufordern. In einem Facebook-Posting meint er: "Glauben Sie, salbungsvolle Worte angesichts historischer Gedenk- und Bedenktage zu finden, entbindet Sie der Notwendigkeit und der Verantwortung, im Hier und Heute Farbe zu bekennen und zu handeln?"

Kickl wird in dem Schreiben auch durchaus persönlich, erwähnt er doch "fadenscheinige Gründe", unter denen er selbst von Van der Bellen aus dem Innenministerium abberufen worden sei: "Jetzt haben Sie hundertmal mehr Grund zum Handeln."

Das Schweigen des Bundespräsidenten, der aktuell wegen einer Beckenverletzung in medizinischer Behandlung ist, nennt der freiheitliche Klubchef "unerträglich". Van der Bellen mache sich "zum Fluchthelfer der ÖVP-Spitze im Innenministerium aus deren glasklarer politischer Verantwortung". Nun brauche es einen unabhängigen Innenminister, um die Aufklärung zu ermöglichen.

Kommentare (9)
Kommentieren
seierberger
0
0
Lesenswert?

Schweigen unerträglich

Dem Kickl würde Schweigen gut tun.

SoundofThunder
3
4
Lesenswert?

🤔

Unser Rumpelstilzchen springt ums Feuer und spuckt Gift und Galle in alle Richtungen. Selbstreflexion ist angesagt Herr Innenminister a.D.

Kirby
2
3
Lesenswert?

Dieses Mal hat er ausnahmsweise recht

Wenn ein Teenager mit seiner Sprühdose ein Symbol n die Bahnbrücke sprüht, erzählt der BP geschockt, wie sehr er sich für uns Österreicher schämt. Wenn so etwas wie jetzt passiert (oder ein anderer fast täglicher Fall mit einem "Flüchtling", dann schweigt er still in seinem Raucherkämmerlein.

Lupoo
2
1
Lesenswert?

Bis jetzt hat der

Kicklback ganz gute Arbeit geleistet - zumindest was Antworten bzgl. Terroranschlag gilt.
Mit diesem dumpfen Geplapper und Anpatzerei des Bundespräsidenten ist der Kicklback wieder in alter Verhaltensmuster verfallen. Somit wieder unwählbare blaune Schreihälse.

HASENADI
5
8
Lesenswert?

Das Niveau der Kritik

spricht sich auch über das Niveau des Kritikers aus. (Christa Schyboll)

wahlnuss
5
10
Lesenswert?

Nun brauche es einen

unabhängigen Innenminister, um die Aufklärung zu ermöglichen. Da fällt mir nach langem Nachdenken nur einer ein. Es müsste einer sein, der tatsächlich unabhängig ist. Unabhängig von Ideologie, unabhängig von Parteigunstdenken, unabhängig von persönlichen Machtgelüsten. Da gibt es nur einen: Herbert Kickl. Ein wahrer Innenmini.

logon 1
4
8
Lesenswert?

..er will eben gegen Muslime..

..nichts sagen, was negativ wäre.

Reipsi
6
10
Lesenswert?

Kickl , Kickl, Kickl

setz dich auf Pferd und reite davon, am besten in den Westen, nach Texas, dort trifft dann deinen Kollegen Mister Tr...

tintifax
8
14
Lesenswert?

@Herrn Kickl:

Absolute Selbstdisqualifikation!