Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FC NationalratErstmals Frauen in Parlaments-Fußballmannschaft

Der FC Parlament bestand seit seiner Gründung 1971 bisher nur aus Männern, jetzt kommen drei grüne Frauen dazu.

© (c) Johannes Zinner
 

Das aus Abgeordneten bestehende Fußballteam des Parlaments, der "FC Nationalrat", hat erstmals seit seiner Gründung 1971 weibliche Spieler. Die grünen Abgeordneten Agnes Sirkka Prammer, Nina Tomaselli und Meri Disoski trainieren abs sofort mit Abgeordneten der anderen Klubs.

"Frauenfußball spielt in Österreich mittlerweile eine große Rolle. Es ist schön, dass sich das jetzt auch im FC Nationalrat widerspiegelt“, so Sirkka Prammer. 2021 wird der Verein im finnischen Lahti gegen sportliche Vertreter anderer Parlamente antreten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren