Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wien-WahlPeter L. Eppinger wird jetzt doch ÖVP-Politiker

Der ÖVP-Finanzminister und Wiener Spitzenkandidat Gernot Blümel präsentierte sein Team für die Wien-Wahl. An prominenter Stelle steht der ehemalige Ö3-Moderator Peter L. Eppinger.

Peter L. Eppinger bei seiner Präsentation zum Sprecher des Wahlkampfs von Sebastian Kurz 2017. © (c) APA/HANS PUNZ (HANS PUNZ)
 

Als der Ö3-Moderator Peter L. Eppinger 2017 seinen Job an den Nagel zu hängen, um Sebastian Kurz als Stimmungsmacher durch den Wahlkampf zu begleiten, hatte er selbst keine politischen Ambitionen. Das hat sich geändert: „Über Politik zu reden ist das eine, mitreden ist das andere“, sagt er: „Ich möchte jetzt gestalten und sehe in Wien dazu ein Window of Opportunity.“ Bei der Wien-Wahl im Oktober kandidiert der ehemalige Ö3-Wecker der Nation auf dem prominenten fünften Listenplatz.

Kommentare (7)

Kommentieren
gehtso
0
0
Lesenswert?

Eines ist klar,

er kann viel reden und nichts sagen, hat er doch direkt beim türkisen Chef gelernt, und dazu noch mit Ö3 die perfekte Plaudertaschengrundausbildung!

BernddasBrot
1
0
Lesenswert?

Bei den Nullen

kennt sich der Blümel besonders gut aus...

Ragnar Lodbrok
4
9
Lesenswert?

Ein Grund mehr,

Ö3 abzudrehen!

berndhoedl
0
2
Lesenswert?

Ö3 ist ohnehin nur...

..ein Kommerzsender der am Tag 20 mal den gleichen Schmarrn sendet.

SoundofThunder
4
14
Lesenswert?

Der Blümel will Bürgermeister werden?

Ja geht das überhaupt bei seinen Gedächtnislücken? Die Norica wird dem Alkuin wohl unter die Arme greifen müssen,sonst verlauft sich der Arme noch am Opernring.

blackpanther
5
33
Lesenswert?

Wieder

ein Plauderer mehr in der Politik...

voit60
4
15
Lesenswert?

mit einer

wunderbaren Gage, da braucht der keine neuen Kinofilme mehr ankündigen, er kündigt höchstens den Meister weiterhin an.