Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auf TikTokAchtung Fälschung! Dort ist nicht der echte Bundeskanzler

Falsche Kurz-Profile bevölkern Video-App TikTok. Kein offizieller Auftritt des Kanzlers darunter.

© (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
 

Die Präsenz von Sebastian Kurz (ÖVP) auf TikTok steigt derzeit exponentiell - allerdings unbeabsichtigt. Etliche - zumeist wohlgemeinte - gefälschte Profile des Bundeskanzlers fluten seit wenigen Tagen die chinesische Video-App, die vor allem bei Jugendlichen beliebt ist, berichten derstandard.at und futurezone.at. Auch die ÖVP selbst kann sich den Hype nicht erklären.

"bastishort" oder "bastishorty" heißen die Fake-Profile auf TikTok zumeist. Es handelt sich dabei vorwiegend um Fan-Accounts für den Bundeskanzler, der offiziell - im Gegensatz zu FPÖ-Chef Norbert Hofer - nicht auf TikTok vertreten ist.

Sollten über die Profile diskreditierende Inhalte oder Verstöße verbreitet werden, werde sie die ÖVP auch melden, hieß es. Bei keinem der Profile handelt es sich um einen offiziellen Auftritt von Kurz.

Kommentare (5)
Kommentieren
kundenkarte
2
2
Lesenswert?

Das ist wohl

einfach versteckte Werbung. Ob das funktioniert, obwohl oder gerade weil der Text so unsinnig ist?

UHBP
34
22
Lesenswert?

Sollten über die Profile diskreditierende Inhalte oder Verstöße verbreitet werden, werde sie die ÖVP auch melden, hieß es.

Es ist also für die ÖVP kein Problem, wenn sich jemand als wer anderer ausgibt. Warum auch, könnte ja etwas intelligentes dabei sein.

SoundofThunder
44
41
Lesenswert?

Für mich ist der echte KurzIV die Mogelpackung.

So what😉

metropole
42
42
Lesenswert?

Profile

Es ist selbstverständlich Aufgabe der Kl.Z.aufklärend für Kurz aufzutreten 2Bilder sind erforderlich !.die Übliche türkise Hofberichterstattung und Regierungspropaganda!!

PiJo
15
38
Lesenswert?

Dort ist nicht der echte Bundeskanzler

"Fan-Accounts für den Bundeskanzler, der offiziell - im Gegensatz zu FPÖ-Chef Norbert Hofer - nicht auf TikTok vertreten ist."
Werte Redaktion ,was hat das mit Hofer zu tun und wo sind die anderen Oppositionspolitiker?