AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Türkis-GrünDie Phantomdebatte: Neuwahlen mitten in der Krise

Der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner hat diese Woche eine Debatte ausgelöst, die absurde Dimensionen angenommen hat. Eine Re- und Dekonstruktion.

Turbulente Woche: Vizekanzler Kogler, Kanzler Kurz
Turbulente Woche: Vizekanzler Kogler, Kanzler Kurz © 
 

Unter Schützen nennt man so etwas einen Querschläger. Man zielt auf das eine, die Kugel gellt ab und trifft etwas anderes. Markus Wallner, Landeshauptmann in Vorarlberg, gab den „Vorarlberger Nachrichten“ ein Interview über die Folgen der Krise für seine Koalition mit den Grünen. Ganz unverfänglich zog der Chefredakteur noch die Schleife über Wien und Wallner sprang auf. „Bei aller Bedeutung eines ausverhandelten Regierungsprogrammes und eines Budgets, das nun ohnedies nicht hält, müssen wir eine neue politische Agenda für das Land entwickeln.“ Dass auch dafür ökologische Fragen eine Rolle spielen werden, sagte er dazu.

Kommentare (3)

Kommentieren
berndhoedl
2
1
Lesenswert?

ein Hoch vor dem tiefen Fall

den Grünen vergönne ich es, aufgrund ihres Machthungers dass sie ebenfalls demontiert werden wie zuvor die SP und FP.
Der Kurz ist halt ein Partner mit Handschlagqualität.....
Und irgendwann in einigen Jahren wird in den Geschichtsbüchern stehen, was dieser Mensch ohne Berufs-und Studienausbildung uns eingebrockt hat......

Antworten
b6f59ac9dcde3ccfd1b2869f43b2477
6
7
Lesenswert?

es geht

schon wieder los. Aber nach den letzten Umfragen war es klar, dass sich der Super-Basti die chance auf die Absolute nicht entgehen lassen will!

Antworten
SoundofThunder
11
14
Lesenswert?

😏

Der KurzIV kratzt ja an der Absoluten. Einen Grund wird er schon finden. Hat eh den Sobotka.

Antworten