AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Strache vor Polit-Rückkehr"Ich lasse euch bestimmt nicht im Stich"

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gab beim Neujahrstreffen der DAÖ den Gastredner und gebeutelten Helden. Seine Kandidatur bei der Wien-Wahl ließ er dennoch weiterhin offen. Eine Reportage.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© AP
 

Noch bevor sich die Glastüren öffnen, hat sich vor den Sofiensälen im dritten Bezirk in Wien eine Menschentraube gebildet. „Na, für’n HC bin i da, jetzt is er endlich wieder da“, erklärt ein grauhaariger Mann aus Floridsdorf seine sichtbare Aufregung. Im festlich erleuchteten Saal beginnt die Platzsuche. Die Reihen füllen sich schnell, ein Herr verteilt Buttons mit der Aufschrift „Die beste Rache ist dein Kreuz bei HC Strache“. Auch aus den Bundesländern sind Besucher angereist, „weil wir den Heinz unterstützen wollen“, erzählt ein Tiroler. Um die DAÖ geht es ihm nicht. „Aber wenn der Strache da mitmacht, bekommen die meine Stimme.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

cleverstmk
0
12
Lesenswert?

Wahlrecht

Dringend notwendig. das Wahlrecht an einen Intelligenztest koppeln!

Antworten
PicGer
0
16
Lesenswert?

EAV Zitat

Wo die geistige Sonne tief steht, werfen sogar Zwerge große Schatten.

Dieses Zitat ist aktueller denn je...

Antworten
47er
0
15
Lesenswert?

Welche sind Gefolgsleute das?

Unverständlich - , belogen, ausgesäckelt, für dumm verkauft, und trotzdem laufen sie ihm nach. Vater hat wenig vom Krieg erzählt, aber die Fanatischen hat er gehasst, und gerade die waren es, die auch das Endaufgebot mit den dramatischen Folgen angezettelt haben.

Antworten
voit60
1
35
Lesenswert?

Wie verblödet muss man sein,

Wenn man dem seine Worte glaubt?

Antworten
Lepus52
1
21
Lesenswert?

Unterschätzen Sie die

Menge der zeitverzögerten Denker nicht. Haider hat als Toter natürlich gar nicht kandidiert und in Kärnten doch ca. 4.000 Vorzugsstimmen bekommen.

Antworten
voit60
0
19
Lesenswert?

Der Strache hat nach Ibiza

Bei der EU-Wahl auch 40.000 Vorzugsstimmen bekommen.

Antworten
paulrandig
1
29
Lesenswert?

Manche Leute...

...wirken auf mich wie Aliens von einem anderen Planeten. Wie solche Wertvorstellungen und Loyalitäten zustande kommen, kann nicht im Interesse der menschlichen Gesellschaft liegen. Eigentlich müsste man im Saal bei einer solchen Veranstaltung DNA-Proben nehmen...

Antworten
cleverstmk
0
4
Lesenswert?

??

gute Idee- ev findet man das missing link

Antworten
Mein Graz
2
36
Lesenswert?

„Ich lasse euch bestimmt nicht im Stich.“

Er hat Österreich nicht "in Stich gelassen" - er hat die Menschen getäuscht, sich (möglicherweise) auf Kosten der Allgemeinheit bereichert (EGDUSV!), die Bewohner unseres schönen Landes gespalten und den Ausverkauf Österreichs angedacht.

Aber „man muss sich auch selbst verzeihen können“. Das fällt ihm gewiss nicht schwer - es scheint ihm jedes Unrechtsbewusstsein, jegliche Moral zu fehlen, denn er ist noch immer überzeugt, "Opfer" gewesen zu sein.

Wenn ich mir so ansehe was und wie Strache ist frage ich mich auch, was seine Anhänger, die ihm noch immer zujubeln, in ihm sehen.
Sehen sie ein Spiegelbild ihrer selbst oder sehen sie es als erstrebenswert, so zu sein?

Ich finde solche Leute (Strache genau so wie seine Anhänger) widerwärtig.

Antworten
Lodengrün
1
31
Lesenswert?

Ich hörte gestern das Wort ANSTÄNDIG

von ihm. Ist das nicht der Hammer? Wie ein Duracell Männchen warf er seine Tiraden ins Volk. Warte nur bis Kickl und Hofer heute zurück schlagen.

Antworten
aral66
2
32
Lesenswert?

Bei Strache und seinen Fans kann man sich nur mehr wundern !

IHR WERDET EUCH NOCH WUNDERN, wie Hofer schon so schön sagte. Seine Bewunderer sind der Beweis dafür, wie dumm der Mensch sein kann !!!!, man kann betrügen, lügen, bestechen, ein Meister der Fake News sein, egal, man glaubt ihm dennoch ?! 🤔 der REINE WAHNSINN !!!

Antworten
marioschierl
3
24
Lesenswert?

Wieso soviel mediale Aufmerksamkeit?

Heute morgen auch schon wieder ein ausführlicher Bericht im ö1...einfach ignorieren würd ich sagen...die Höchststrafe für Geltungssucht.

Antworten
Mein Graz
1
22
Lesenswert?

@marioschierl

Ich muss mich leider wiederholen:
Totschweigen funktioniert nicht!

Solche Personen zu ignorieren verhindert nicht, dass sie sich weiter als die wahren Helden zeigen, es verhindert nicht, dass er weiterhin seine Anhänger (an deren Intelligenz ich zweifle) um sich schart und dass er weiterhin Österreich schadet.

Ganz im Gegenteil muss man gerade Leute wie Strache besonders genau im Auge behalten - der Schaden den er anrichten kann ist riesengroß.

Antworten
wintis_kleine
1
21
Lesenswert?

Naja

Vielleicht hat es ja auch was "Gutes" wenn HC sich wieder politisch einbringt, zumindest insofern, dass er damit vorrangig die FPÖ schwächt und sich dann beide Parteien vielleicht ein einstelliges Ergebnis in Wien teilen dürfen.
Ich hör den "Kochtopf" bei den Blauen schon beinahe pfeifen vor Wut.
Gut so!

Antworten
satiricus
3
72
Lesenswert?

Der Spruch zum Tag:

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt oftmals mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen. (@Heiner Geißler)

Antworten
rochuskobler
3
50
Lesenswert?

Die Stradivari...

..der Arschgeigen ist zurück und die Leute jubeln ihm zu. Wehret den Anfängen, kann man da nur sagen.

Antworten
SoundofThunder
2
48
Lesenswert?

🤔

Wie soll der Spesenibizaner sonst sein Geld verdienen? 12h am Tag für den Mindestlohn? Das tut er sich nicht an,das ist Asozial und mit Reallohneinbußen ( seine eigenen Worte) verbunden. Man muss ja irgendwie seinen feudalen Lebensstil erhalten und das geht am besten in der Politik.3 Millionen Euro Parteienförderung kassiert die DAÖ-da wird schon was für Strache über bleiben 😏

Antworten
zyni
4
59
Lesenswert?

Bei Strache fällt mir nur ein,

wie nütze ich eine politische Funktion für persönliche Vorteile.

Antworten
tenke
2
55
Lesenswert?

Was Heinzchen nicht lernt,

lernt Heinz nimmermehr.

Antworten
MoritzderKater
3
115
Lesenswert?

Man glaubt's einfach net

Was muss DER denn noch alles anstellen, damit die Menschen munter werden und endlich realisieren, dass sie von Ihm nur verar...t werden und er nur seine eigenen Taschen füllen will.
Der kleine Mann ist nur so lange gut, bis ER wieder am Trog Platz genommen hat.
Wacht auf!!!!!
😠

Antworten
CBP9
4
101
Lesenswert?

Wäre aber wünschenswert ...

dass uns der Kasperl im Stich lässt 🤮(Aufwachen ihr Luschen!!!)

Antworten