AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lugner als Pilz-FanPilz feierte Wahlkampfabschluss in der Lugner City

Inoffizieller Wahlkampfabschluss der Liste JETZT in der Wiener Lugner City: Peter Pilz flog in der Lugner-Klasse ins Finale.

Peter Pilz und Richard Lugner
Peter Pilz und Richard Lugner © (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
 

Die Liste JETZT hat sich keinen eigenen Wahlkampfabschluss geleistet. Stattdessen flog Spitzenkandidat und Parteigründer Peter Pilz in der Lugner-Klasse ins Finale: Am Samstag bot der ehemalige Grüne in Gegenwart von Promi-Baumeister Richard Lugner rhetorisch alles auf, was ihm eventuell doch noch ein weiteres Mal den Einzug ins Hohe Haus sichern könnte. Auch Lugner outete sich dabei als Pilz-Fan.

"Ich schätze Sie sehr!" Zumindest der Segen des Baumeisters in dessen Innenstadt-Kathedrale, der Lugner City, war Pilz sicher. Wie Muhammad Ali sei Pilz eingezogen und: "Wenn ich mir die Leute heute anschaue glaube ich, sind Sie nicht unbeliebt". Tatsächlich hatte Pilz eine kleine aber laute Schar an Fans mitgebracht, die dem Parteigründer an den Lippen hingen, Pilz selbst brachte ein "Best of Böse" jener Politik, der er den Kampf angesagt hat.

"Der riesige türkise Hintern braucht einen Stachel"

Ganz oben auf der schwarzen Liste von Pilz stand abermals ÖVP-Chef und Ex-Kanzler Sebastian Kurz. "Jetzt braucht der riesige türkise Hintern einen Stachel", lautete Pilz' letzte Kampfansage vor der Nationalratswahl am Sonntag, weswegen auch die von ihm ersehnte politische Hängematte warten müsse. Klar sei auch, dass man als einzige kandidierende Partei nicht mit Kurz könne, der niemanden außer sich selbst ans Steuer lassen werde, aber: "An uns kommt niemand vorbei."

Wahlkampfabschluss von JETZT - Liste Pilz

Mehr Applaus als einst für Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ortete Lugner in seiner City. Es sei heute "kein Kunstwerk, den Strache zu schlagen", relativierte Pilz. Zu Wort kam der redefreudige Baumeister kaum. "Tun Sie noch a bisserl!", forderte er Pilz auf, der sich an diesem Tag in einer Liga mit Helmut Brandstätter (NEOS), Wolfgang Gerstl (ÖVP) oder Michel Raimon (Grüne) wiederfand, die im Shopping Center ebenfalls ihr Wahlkampf-Programm abspulten.

U-Ausschuss zu Ibiza als Ziel

Pilz' Lieblingsthemen durften da natürlich nicht fehlen, angefangen bei den flugunfähigen Eurofightern über islamische Hassprediger bis hin zu angeblichen "Spekulationen" mit Pensionsgeldern. In Wort und Schildern dominierte aber die "Ibiza"-Stimmung, Pilz kündigte abermals - im Falle eines Einzugs - an, einen Untersuchungsausschuss zur Causa mitsamt Kurz als Zeugen einzufordern.

NR-WAHL: WAHLKAMPFABSCHLUSS JETZT - LISTE PILZ
NR-WAHL: WAHLKAMPFABSCHLUSS JETZT - LISTE PILZ Foto © (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)

Hinter Pilz hatte sich auch dessen Team, das diesmal auch wirklich eines sei, postiert. Parteichefin Maria Stern lobte er als eine der besten Frauen der Republik, Ex-SPÖ-Mandatarin Daniela Holzinger wisse aus ihrer ehemaligen Partei, was ein politischer "Wackelpudding" sei. Pilz' Buhlen erfasste sogar den honorigen Gastgeber: "Ich hoffe, dass die Stimme von Richard Lugner die entscheidende Stimme für uns ist."

Kommentare (13)

Kommentieren
mapem
16
8
Lesenswert?

Schad um den Pilz ...

denn was ist die österreichische Küche ohne Schwammerl?

Erst wenn man's nicht mehr hat, wird man merken, wie's fehlt.

Antworten
schteirischprovessa
0
0
Lesenswert?

Wählt ihn doch!

Ich nicht, im Gegensatz zu dir bin ich froh, wenn er aus dem Parlament rausfliegt.

Antworten
Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Du magst keinen, der die Finger auf Wunden legt

und Unterschleif aufdeckt,versteh ich,aber hier wirst antworten,man lacht.

Antworten
brosinor
4
1
Lesenswert?

Dann wählen`S ihn doch!

Wir brauchen eine Parlamentskontrolle heute mehr denn je!
Wir brauchen einen Menschen wie Pilz der vor nichts Angst hat! Feiglinge, Schönredner und Bücklinge haben wir mehr als genug in der Politik!
Also Pilz wählen, wichtiger als je zuvor!

Antworten
mapem
0
1
Lesenswert?

... und wer das Markige – etwas Populistische und Demagogische braucht,

der wäre bei Jetzt mit Pilz mal sicher besser bedient, als bei den Blauen … denn soziale Empathie für die „kleinen Leut“ hat Pilz im kleinen Finger mehr, als der gesamte Ponyhof zusammen.

Und was das Asyl-Migrationsthema anbelangt – da differenziert Pilz ganz genau zwischen jenen, denen man ordentlich auf die Finger sehen muss (Salafisten, Atip usw.) – und jenen, die deshalb zum Handkuss kommen, weil Kurz und Kickl alle in dieselbe Angst- und Hetzschublade stecken.

Antworten
ffld
20
19
Lesenswert?

Wunder

ich hoffe auf ein Wunder, Pilz wäre sehr wichtig als Kontrolle der ganzen Gauner.....

Antworten
brosinor
2
1
Lesenswert?

Wunder gibt es keine

das Kreuzerl bei JETZT ist jedoch machbar!

Antworten
beobachter2014
24
35
Lesenswert?

Anzeigen

Wird schon was hängen bleiben !
Konstruktives von Pilz? Mir fällt nichts ein....

Antworten
Irgendeiner
30
29
Lesenswert?

Naja,ich teile nicht alles aber

ich werd ihn wenn es schief geht vermissen,er hat für die Republik viel mehr getan als der mit und der ohne Kreuz Fuchtler,deren Bilanz ist schwer im Soll.

Antworten
brosinor
0
1
Lesenswert?

Dann wählen Sie ihn morgen!

is net so schwer, einfach bei JETZT das Kreuzerl machen!

Antworten
Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Spät kämpfst Du, doch Du kämpfst,

aber ich hab schon eine Umweltpartei die ihr mir in Eurer absolut grenzenlosen Brillianz im größten Faunenschnitt der ganzen Erdgeschichte aus dem Parlament getreten habt und die ich wieder drinbrauche,während ihr Scheherazade und den Ausverkäufer im Unterhemd jubelnd auf den Thron gesetzt habt,ich bin schon vergeben.Aber ich wünsch Dir viel Glück.

Antworten
Aleister
30
26
Lesenswert?

Genial

Der Pilz wird mir echt abgehen!

Antworten
brosinor
3
1
Lesenswert?

Und?

werden Sie ihn wählen?
Er ist der einzige der sich was traut!

Antworten