AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VerwirrungStrache sagt neuen Job wieder ab

Verwirrung herrscht über den neuen Job von Ex-FPÖ-Chef Strache. Nach Berichten über seinen Einstieg in die Immobilienbranche hat er der Kyatt-Gruppe Freitagnachmittag abgesagt.

Strache verwirrt mit Absage
Strache verwirrt mit Absage © (c) APA/HELMUT FOHRINGER
 

Verwirrung herrscht über den angeblichen neuen Job von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Nach Berichten über seinen Einstieg in die Immobilienbranche habe Strache der Kyatt-Gruppe Freitagnachmittag abgesagt, teilte deren Mehrheits-Besitzer Siegmund Kahlbacher - ein ehemaliger FPÖ-Parteisekretär - laut dem "Ö1 Journal um fünf" dem ORF mit.

Kahlbacher hatte zunächst noch einen "Österreich"-Bericht bestätigt und angekündigt, dass der über "Ibizagate" gestolperte Vizekanzler am 1. September bei der K.Y.A.T.T. Immobilien Entwicklungs GmbH in Baden in Niederösterreich tätig sein werde. Aber am Nachmittag teilte er dem ORF mit, dass ihn Strache angerufen und abgesagt habe - mit der Begründung, er habe einen anderen Job gefunden. Um welchen es sich handelt ist offen.

Kommentare (25)

Kommentieren
haumioh
3
10
Lesenswert?

NICHTS FÜR IHM

dort hätte er fürs Geld arbeiten müssen - und das ca 8 Stunden am Tag

Antworten
erzberg2
7
52
Lesenswert?

Weshalb wird diese Pfeiffe

so wichtig genommen. Wem interessiert es wo hinkünftig versorgt wird, völlig egal. Es wird ihm an weniger fehlen als dem kleinen Mann, welchen er vorab zu vertreten. Alle hat er verraten.

Antworten
Landbomeranze
30
10
Lesenswert?

Wenn der weg ist, dann muss

die bei den Medien, allen voran ORF, entstehende Nachrichtenlücke gefüllt werden. Echt schade, wieder mehr Arbeit für die Redakteure.

Antworten
hbratschi
2
11
Lesenswert?

warum so bemüht sarkastisch, mein blauner freund...

...für dich und deine gesinnungsgenossen gibt's eh so wunderbare medien wie aula, unzensuriert, die zeit, wochenblick usw. dort wirst eh bestens bedient...

Antworten
mapem
9
59
Lesenswert?

Abgesagt …

er erfuhr, dass sein Bewerbungsgespräch per Video aufgezeichnet worden wäre.

DAS war zu viel!

Antworten
Irgendeiner
9
37
Lesenswert?

Und Gudenus war auch nicht dabei

um das Immobilienfachchinesisch zu übersetzen,man lacht.

Antworten
hbratschi
18
72
Lesenswert?

ich befürchte fast,...

...den werd ma so schnell nicht los. aber auch egal, denn kickl, hofer, landbauer und co sind um genau gar nix besser. im gegenteil, hc war eh nur befehlsempfänger. viel gefährlicher ist der blaue mastermind kickl und der kreidefresser hofer bzw deren wähler. und natürlich kurz, denn der wird wieder mit dieser blauen partie koalieren...

Antworten
Planck
12
43
Lesenswert?

Is ja witzig:

Mehr oder weniger seriöse Ex-Politiker werden von den Russen zsammkauft (dass die sich kaufen lassen, ist wieder eine andere Geschichte), aber der, der die russischen Interessen unverblümt vertreten hat, den ignorieren s'.
I glaub' fast, der Putin patzt sich auch net mit allem an *gg

Antworten
Geerdeter Steirer
14
54
Lesenswert?

der hat wahrscheinlich beim Eignungs - bzw Aufnahmetest

der hat am Rednerpult stehen wollen um populistische Sprüche zu posaunen, Bier haben's wahrscheinlich auch keines kredenzt ..........;-))

Was ist das nur für eine Charakterleiche, getrieben von Geltungsdrang, Machtgelüsten, und dgl., irgendwie bist arm wennst so ein Blender, Populist und Verräter bist !

Antworten
Planck
3
38
Lesenswert?

Naja,

z'wenig unseriös *g

Antworten
Apulio
3
36
Lesenswert?

Einen Ex-Obmann der meistens auch

ein Geheimnisträger ist lässt keine Partei im Stich.

Antworten
Irgendeiner
7
12
Lesenswert?

Weißt Apulio,das ham sie ja auch nicht,

aber er hat abgelehnt,ich bin sehr gespannt wer da jetzt hereintapst,so Geheimnisträger müssen nicht nur für die eigene Partei interessant sein,damit Geheimnisse bewahrt werden,was jedenfalls ein Geheimnis ist, ist, warum so ein Griß um ihn ist,man lacht.

Antworten
ramses59
8
76
Lesenswert?

WEN INTERESSIERT DER NOCH??????

Interessiert das noch irgendjemand, was der in Zukunft macht? Hauptsache, er ist von den Schalthebeln der Republik weg und kommt nie mehr im irgend eine politische Führungsposition!!

Antworten
rkobald
7
62
Lesenswert?

Schon wieder

ein arbeitsloser mehr den wir ( "Nicht fleissigen und nicht Anständigen) durchfüttern müssen....

Antworten
wollanig
5
42
Lesenswert?

Angeblich

wird er Smutje auf der Open Arms.

Antworten
Irgendeiner
2
10
Lesenswert?

Fehlt noch der

Knabe für den Mastkorb, wolli.

Antworten
hbratschi
2
11
Lesenswert?

@wollanig

:o)))

Antworten
Mein Graz
8
56
Lesenswert?

Für manche Jobs

muss man halt ein ehrlicher Gauner sein.
Ich würd dem Strache nicht mal ein Stück Brot abkaufen, ich wüsst ja nicht was drinnen ist und wo er es her hat.

Antworten
Mr.T
8
52
Lesenswert?

Unbestätigten Gerüchten zufolge...


... hat ihn Kurz angerufen und ihm einen Job in der nächsten Regierung angeboten...

Antworten
Nixalsverdruss
6
68
Lesenswert?

Schön wird der Tag sein ...

... an dem die Presse den HC Strache endlich nicht jeden Tag aus der Zeitung grinsen lässt.

Antworten
gerbur
6
68
Lesenswert?

Der nimmt sicher den Job an, den

ihm der Haselsteiner von der STRABAG angeboten hat: Steineklopfen in einem russischen Steinbruch!

Antworten
ARadkohl
1
10
Lesenswert?

Na ja, einen Konzern mit tausenden Mitarbeitern ruinieren wollen

Ist ja wirklich nicht gescheit!

Antworten
Balrog206
13
9
Lesenswert?

An

Deiner Seite , und das 12/h 60 Woche mindestens !! 😉

Antworten
erfolg_reich
5
48
Lesenswert?

und schon ist die immobilienblase geplatzt

manches geht einfach schneller als mein internet.

Antworten
Marmorkuchen1649
5
45
Lesenswert?

Dafür wäre er ja...

viel zu intellektuell gewesen. 😂

Antworten