AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Causa CasinosHoscher klagt Hofer wegen Aussage zu anonymer Anzeige

Anwalt von SPÖ-nahem Ex-Vorstand sieht Kreditschädigung durch den designierten FPÖ-Chef.

NR-WAHL: INTERVIEW NORBERT HOFER (FPOe)
© APA/HANS KLAUS TECHT
 

Der ehemalige Vorstand der Casinos Austria AG (Casag), Dietmar Hoscher, klagt den designierten FPÖ-Chef Norbert Hofer. Dieser hatte am Montag im ORF-"Sommergespräch" angedeutet, der als SPÖ-nahe geltende Hoscher habe jene anonyme Anzeige rund um die Bestellung des FPÖ-Bezirksrates Peter Sidlo zum Casag-Finanzvorstand getätigt, die zu zahlreichen Hausdurchsuchungen, wie zum Beispiel bei der Novomatic geführt hat.

Konkret meinte Hofer, die Anzeige sei von einem unzufriedenen SPÖ-nahen Ex-Manager gekommen, "der offenbar enttäuscht war, dass er den Job, den er gerne weiter hätte ausführen wollen", losgeworden war. "Dietmar Hoscher ist nach wie vor Angestellter der Casag. Der unwahre Vorwurf, er hätte ohne Rücksprache mit seinen Vorgesetzten eine anonyme Anzeige erstattet, die das Unternehmen ins Gerede bringt, ist eine klare Kreditschädigung", erklärte der Rechtsanwalt von Hoscher, Michael Pilz, nun in einer Aussendung. Man werde Hofer auf Unterlassung, Widerruf und Veröffentlichung des Widerrufs im ORF klagen. Hoscher betont, dass er die Anzeige bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft über mutmaßliche Malversationen anlässlich der Berufung des FPÖ-nahen Sidlo zum Vorstand der Casag "weder verfasst, noch unterstützt oder sonst wie befördert" hätte.

Fuchs weist Vorwürfe zurück

Auch der ehemalige Staatssekretär und nunmehrige FPÖ-Abgeordnete Hubert Fuchs meldet sich zu Wort und weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe als "absurd" zurück. Diese würden jeglicher Grundlage entbehren, so Fuchs in einer Aussendung. Um eine "rasche Aufklärung" zu ermöglichen, will er die Aufhebung seiner Immunität als Nationalrats. Da die Vorwürfe nicht im Zusammenhang mit seinem Mandat als Abgeordneter stehen, bräuchte es ohnedies keine Zustimmung des Nationalrats zur Aufhebung. Der Parlamentsdirektion zufolge habe aber die Behörde eine Entscheidung des Nationalrats über das Vorliegen eines solchen Zusammenhanges einzuholen, wenn dies der betreffende Abgeordnete oder ein Drittel der Mitglieder des mit diesen Angelegenheiten betrauten ständigen Ausschusses verlangten. Darauf verzichte man, um eine "rasche Aufklärung" zu ermöglichen, ließ Fuchs wissen.

Rendi-Wagner: "Daran ist nichts dran"

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner wies indes bei einer Pressekonferenz am Dienstag die in der anonymen Anzeige Ex-FPÖ-Klubchef Johann Gudenus zugeschriebene Passage, wonach man mit "schwarzer schwesterlicher Hilfe die bisherigen roten Zuwendungen gut umleiten" könne, ins Reich der Phantasie: "Daran ist nichts dran." Die SPÖ könne dazu nichts sagen, "weil es auch nichts gibt". Man sei von der Staatsanwaltschaft in keinerlei Weise informiert worden. Sie kenne den Sachverhalt nur aus den Medien.

In Sachen Ibiza-Ermittlungen will Peter Pilz (JETZT) wiederum eine Anfrage an Justizminister Clemens Jabloner stellen. Pilz will wissen, ob am Montag bei einer Dienstbesprechung der beteiligten Behörden erörtert worden sei, "ob die Soko Ibiza in Zukunft ohne ÖVP-Beamte ermittelt" und "ob es parteifreie Ermittlungen gibt oder ob der ÖVP nahestehende Personen weiter gegen oder für die ÖVP ermitteln." Die entscheidende Frage sei: "Hat es eine Weisung des Justizministeriums gegeben zu der Frage ÖVP-Beamte in den Ibiza-Ermittlungen?", so Pilz in Rust vor Journalisten. "Darauf wollen wir eine Antwort - und zwar nicht von irgendwem, sondern vom Justizminister."

 

 

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

rahuder
1
6
Lesenswert?

Camora oder Mafia,

egal wie man sie nennt, stimmt beides.
Ich babe große Sorge um unsere Demokratie, wenn man bedenkt, wie viele Hirnlose diese (" Maden" wählen )
Mir wird Übel......

Antworten
Lodengrün
2
17
Lesenswert?

Über den Charakter

des Herrn Hofer brauchen wir uns nicht streiten denn da liegen Fakten vor. Vorzeitige Pension wegen ... die wir dann zwecks der BP Wahl und der Aussicht auf Macht und Geld fallen lassen und beschwerliche Wahlkampftouren nebst ausgiebigen Mountainbike Touren ertragen. Unvergessen wie er VdB unzählige Male „das ist eine Lüge“ an dem Kopf wirft. Nein der Mann ist ebenso wenig koscher wie HC, Kickl, Gudenus, Kizzmüller, Kunasek, Eustacchio und co. Eigentlich wenn man da schreibt eine furchtbare Truppe.

Antworten
H260345H
2
17
Lesenswert?

HOFER, der KREISE fressende LEITWOLF,

verleumdet einen integren Mann, weil er von der falschen Partei ist!
Dieser HOFER ist ein MINDESTENS genau so ÜBLER BURSCHE mit noch ÜBLEREM Charakter als jenen des STRACHE!

Antworten
fortus01
8
36
Lesenswert?

recht hat er,

der Herr Hoscher!
Sonst weiß der Kreide-Fan Herr Hofer von nichts, zB. wie seine beiden Freunde Herr Strache und Herr Gudenus wirklich denken, aber woher die Anzeige kommt, das weiß er!
Aber Herr Hofer ist ein ehrenwerter Mann!

Im Übrigen glaube ich, dass Herr Strache und Herr Gudenus wegen Hochverrats angeklagt werden müssen!

Antworten
fortus01
9
13
Lesenswert?

recht hat er,

der Herr Hoscher!
Sonst weiß der Kreide-Fan Herr Hofer von nichts, zB. wie seine beiden Freunde Herr Strache und Herr Gudenus wirklich denken, aber woher die Anzeige kommt, das weiß er!
Aber Herr Hofer ist ein ehrenwerter Mann!

Im Übrigen glaube ich, dass Herr Strache und Herr Gudenus wegen Hochverrats angeklagt werden müssen!

Antworten
AMG55
3
18
Lesenswert?

Viele Klagen sind notwendig

um das was schon die Spatzen von den Dächern pfeifen zu bekämpfen.

Antworten
Mein Graz
6
36
Lesenswert?

Passt. Man sollte sich halt überlegen was man so behauptet.

Der "Wird-sich-noch-wundern-was-alles-geht"-Mann wird sich hoffentlich nicht wundern, wenn ihm eine Klage ins Haus flattert.

Antworten
BernddasBrot
8
35
Lesenswert?

Zu wenig Kreide

mitgenommen der Hofer .?

Antworten
petrbaur
9
19
Lesenswert?

..

früher galt es noch den wähler für sich zu überzeugen in dem man ihm sachen versprochen hat, gut wurde nicht immer alles eingehalten aber in einer demokratie funktioniert das halt so das auch andere mitreden. aber mittlerweile ist der komplette whalkampf zu einem kindergartengeburtstag verkommen in dem es nurmehr darum geht wer wen bei der mama verpfeift weil er sich 2 stk kuchen statt einem genommen hat.. wirklich trurig.. und solche leute regieren uns...

Antworten
Mein Graz
3
23
Lesenswert?

@petrbaur

Meine Kinder hätten sich für solch einen "Kindergeburtstag" schön bedankt! Kinder haben mehr Anstand als so mancher Politiker.

Auch geht es hier nicht um 2 Stück Kuchen sondern darum, dass eine Person verunglimpft wird und diese sich wehrt - was ihr gutes Recht ist. Ich würde mich auch wehren.

Antworten
jaenner61
8
14
Lesenswert?

wie üblich

der reinste kindergarten!

Antworten
Mein Graz
4
23
Lesenswert?

@jaenner61

Wenn mich wer diffamiert und meinen Ruf schädigt klage ich ihn auch.

Als Kindergarten würde ich das nicht bezeichnen, Kinder sind nicht so verschlagen und unehrlich wie die Blauen, und die Türkisen stehen denen in nichts nach.

Antworten
Lodengrün
6
37
Lesenswert?

Der Herr Hofer ist wie der Herr HC

zu jeder Schandtat fähig. Er wusste genau das er mit dieser Aussage bei den Sommergesprächen punktet. Was dann passiert ist sekundär. Der Moment zählt. Wünsche mir das er sich in der Hauptabendzeit im orf entschuldigen muss. Wohin kommen wir wenn diese Partei jeden einfach zu prophylaktisch in Dreck zieht.

Antworten
ronny999
6
33
Lesenswert?

Hoffentlich

ist Hofer nicht nackt, wenn er jetzt geklagt wird!

Antworten
H260345H
2
1
Lesenswert?

Ein nackter HOFER?

Bitte tun Sie das dem normal denkenden und blickenden Österreicher nicht an, er würde ob dieser Gestalt wohl sehr erschrecken!

Antworten
Marmorkuchen1649
4
10
Lesenswert?

@ronny999

Der ist aber sehr böse... 😀😃😂

Antworten
Mr.T
6
39
Lesenswert?

Schmutzkübel


Alles reden von Schmutzkübel... Hofer erzeugt sie ;-)

Antworten