AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Finanzstaatssekretär Fuchs"Das ginge nur, wenn wir ein Scheichtum wären"

FPÖ-Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs verteidigt Beschluss zur Steuerreform am 1. Mai: Kein "Foul" an SPÖ. Maßnahmen bei Frühpensionen geplant. Abschaffung der kalten Progression nicht vor 2023 wirksam.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Fuchs verteidigt die Steuerentlastung
Fuchs verteidigt die Steuerentlastung © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Die Regierung hat ausgerechnet am 1. Mai die Steuerentlastung beschlossen. Ist das nicht ein Foul an der SPÖ?

Kommentare (4)

Kommentieren
BernddasBrot
3
5
Lesenswert?

Immerhin die Senkung der KÖST

bringt dem Kurz Sponsor und KTM Chef Pierer 180.00 im Monat....

Antworten
tomtitan
6
5
Lesenswert?

Der Neid ist ein Hund - Herr Pierer hat wahrscheinlich schon mehr Steuern gezahlt

als sie in ihrem Leben jemals verdienen werden!

Antworten
BernddasBrot
0
0
Lesenswert?

was hat eine Analyse

mit Neid zu tun ???...dann dürfte es investigativen Journalismus auch nicht mehr geben.....

Antworten
Lodengrün
4
12
Lesenswert?

Bei diesem Herrn

und dem eigentlichen Macher weiß man wovon er spricht. Kurz/Strache sagen das was er ihnen auf den Weg gibt.

Antworten